Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Historische Bilddokumente

Versammlung im Volksbildungsheim in Frankfurt, um 1920-1930

183-050

Zoom Symbol

Versammlung im Volksbildungsheim in Frankfurt, um 1920-1930

Beschreibung

Der Bildtitel lässt darauf schließen, dass die Versammlung im "Volksbildungsheim" in Frankfurt mit Gottfried Feder bzw. zumindest mit dessen Gedanken abgehalten wurde. Feder hatte 1919/20 in München den "Kampfbund zur Brechung der Zinsknechtschaft" ins Leben gerufen und mit seinem wirtschaftspolitischen Programm die NSDAP grundlegend beeinflusst. Auch noch nach der Machtergreifung der Nationalsozialisten lebten seine Ideen fort. Was genau allerdings der Anlass und der Inhalt der abgebildeten Versammlung war, ist nicht mehr bekannt.
[Die mangelnde Qualität ist durch die Überlieferung im Druck bedingt.].

Original-Bildunterschrift
Feder-Versammlung im Volksbildungsheim in Frankfurt am Main
Vorlage
Druck
Motivgruppe
Alltag
Bildrechte
So kämpften wir! : Schilderungen aus der Kampfzeit der NSDAP. im Gau Hessen-Nassau / hrsg. von A. Gimbel. Bearb. von Karl Hepp. - Frankfurt am Main : NS.-Verlagsges., 1941, nach S. 104.
Ort
Frankfurt am Main
Personen
Feder, Gottfried
Sachbegriffe
Volksbildungsheim · Versammlungen · BDM · Hakenkreuze · Kampfbund zur Brechung der Zinsknechtschaft
Empfohlene Zitierweise
„Versammlung im Volksbildungsheim in Frankfurt, um 1920-1930“, in: Historische Bilddokumente <https://www.lagis-hessen.de/de/subjects/idrec/sn/bd/id/183-050> (Stand: 28.8.2018)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde