Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Hessische Truppen in Amerika

Dragonerregiment von Schlotheim

Uniformbeispiel

Zoom Symbol

Uniformbeispiel

Zoom Symbol


Datenbank-Recherche

Das Kavallerieregiment von Schlotheim nahm nicht am Krieg teil. Allerdings gab es einige Versetzungen einzelner Personen aus dieser Truppe in die in Amerika eingesetzten Einheiten.


Geschichte

  • 1704 Aufstellung durch den Grafen P. C. von Erbach („Grüne Reiter“)
  • 1765 Umformung in ein Dragonerregiment
  • 1788 Auflösung und Eingliederung in das Leibdragoner-Regiment Nr. 7

Organisation

  • 1704 332 Mann
  • 1708 Bildung zweier Eskadrons
  • 1713 Verringerung der Regimentsstärke
  • 1720 6 Kompanien zu je 40 Mann
  • 1729 9 Kompanien (478 Mann)
  • 1731 3 Kompanien
  • 1742 6 Kompanien
  • 1753 240 Mann Friedensstärke
  • 1762 2 Eskadrons mit je 3 Kompanien (432 Mann)

Standort

  • 1765 Witzenhausen

Chefs

  • 1704 Graf C. P. Erbach
  • 1705 Oberst C. von Boyneburg (zuletzt Generalleutnant)
  • 1738 Generalmajor A. H. von Graeffendorff (zuletzt Generalleutnant)
  • 1749 Generalmajor E. L. von Miltitz
  • 1759 Oberst C. A. von Oheimb
  • 1760 Generalleutnant von Einsiedel
  • 1763 Generalmajor Heister
  • 1764 Generalmajor C. W. von Schlotheim (zuletzt Generalleutnant)
  • 1783 Generalmajor C. C. von Buttlar (zuletzt Generalleutnant)
  • 1785 Generalmajor F. Treusch von Buttlar
  • 1787-1788 Generalleutnant Wilhelm von Huyne

Regimentskommandeure

  • vor 1735 Generalmajor A. H. von Graeffendorff
  • 1745 Oberst von Einsiedel (zuletzt Generalmajor)
  • 1749 Oberst von Prüschenk
  • 1757 Oberst von Wolff
  • 1760 Oberst W. E. Wehner von Offenbach
  • 1765 Oberstleutnant Friedrich Philipp Beck, neben ihm ein 2. Oberstleutnant W. von Wöllwarth

Stabsoffiziere April 1760

  • Chef: Generalmajor von Oheimb
  • Kommandeur: Oberst Wehner von Offenbach
  • Oberstleutnant von Knoblauch
  • Major von Buttlar

Kompaniechefs April 1762

  1. (Leib-)Kompanie: Generalleutnant von Einsiedel
  2. Kompanie: Oberst von Offenbach
  3. Kompanie: Oberstleutnant von Knoblauch
  4. Kompanie: Oberstleutnant von Wöllwarth
  5. Kompanie: Major von Schmidt
  6. Kompanie: Rittmeister Schneider

Literatur

 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde