Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Hessischer Städteatlas

Limburg – Siedlungsentwicklung vom Mittelalter bis 1873/74

Seitenanzeige

Siedlungsentwicklung vom Mittelalter bis 1873/74 1 : 2500
Kartographie: Peter Zientkiewicz
Hessischer Städteatlas. I,6: Limburg
Bearb. von Ursula Braasch-Schwersmann, Holger Th. Gräf und Ulrich Ritzerfeld, Marburg 2005
.

Gebäudeverzeichnis

Alte Scholasterei
Trägerschaft:kirchlich
Bereich:Bildung
Sachbegriffe:Scholastereien
Lage:am Domplatz
Funktion:zunächst Burgmannensitz der Familie von Langenau
später Wohnhaus des Stiftsscholasters
Erbauung:13. Jahrhundert
Erwähnung:1358; 1373
Umbau:1420; 1771
Nachweise:Struck, Klöster 1 Nr. 625, 1496
Schirmacher, Limburg S. 381
Lippert, Haus S. 228-231
Alte Scholasterei
Trägerschaft:herrschaftlich
Bereich:Wohnen
Sachbegriffe:Burgmannensitze
Lage:am Domplatz
Funktion:Burgmannensitz der Familie von Langenau, dann Wohnhaus des Stiftsscholasters
Erbauung:13. Jahrhundert
Erwähnung:1358-1373
Umbau:1420; 1771
Nachweise:Struck, Klöster 1 Nr. 625, 1496
Schirmacher, Limburg S. 381
Lippert, Haus S. 228-231
Alte Vikarie
Trägerschaft:kirchlich
Bereich:Religion
Sachbegriffe:Vikarien
Lage:Domplatz 7
Funktion:Hoflehen der Adelsfamilien von Villmar und von Staffel
Erbauung:Ende 13. Jahrhundert
Erwähnung:1287
Neubau:um 1515
Nachweise:Lippert, Haus S. 231-234
Gensicke, Staffel S. 324 und 329
Altes Amtshaus
Trägerschaft:herrschaftlich
Bereich:Administration
Sachbegriffe:Amtshäuser
Lage:Kolpingstraße 9
Funktion:jetziges Pfarrhaus der Dompfarrei
Erbauung:1715
Umbau:um 1900
Nachweise:Dehio, Hessen S. 559
Äußeres Brückentor
Andere Bezeichnung(en):Koblenzer Tor
Trägerschaft:öffentlich
Bereich:Verkehr
Sachbegriffe:Tore
Lage:am nördlichen Ende der Lahnbrücke etwa 100 m vor dem inneren Brückentor gelegen
Funktion:Brückenbefestigung
Gefängnis
Zollstation
Maße / Bauart:14,5 m hoher Torturm mit 12 x 12 m Grundfläche
Erbauung:vor 1336
Abriss:1818 (Wachhaus)
Nachweise:HHStAW W 232 Nr. 1379. Herzogtum Nassau, Amt Limburg
Dehio, Hessen S. 563
Schirmacher, Limburg S. 60
Äußeres Diezer Tor
Trägerschaft:öffentlich
Bereich:Verkehr
Sachbegriffe:Tore
Lage:Diezer Vorstadt etwa 260 m vor dem inneren Diezer Tor
Funktion:Durchlass nach Diez
Maße / Bauart:etwa 22 m hoher und 4 m breiter Torturm mit 9 x 10 m Grundfläche
Erwähnung:1347
Abriss:nach 1818
Nachweise:Struck, Klöster 1 Nrn. 344 und 809
Schirmacher, Limburg S. 57-58, 73, 79
Metzen, Geschichte S. 73
Äußeres Hammertor
Andere Bezeichnung(en):Frankfurter Tor
Mainzer Tor
Trägerschaft:öffentlich
Bereich:Verkehr
Sachbegriffe:Tore
Lage:étwa 250 m vor dem inneren Hammertor in der Hammervorstadt
Funktion:Durchlass nach Frankfurt und Mainz
Maße / Bauart:etwa 22 m hoher und 4 m breiter Torturm mit 9 x 10 m Grundfläche
Erwähnung:1370
Abriss:nach 1818
Nachweise:Struck, Klöster 1 Nr. 587
Schirmacher, Limburg S. 72
Badehaus
Trägerschaft:kirchlich
Bereich:Sozial- und Gesundheitswesen
Sachbegriffe:Badehäuser
Lage:auf der Plötze
Erwähnung:1470
Nachweise:Schirmacher, Limburg S. 180, 237
Badehaus*
Trägerschaft:kirchlich
Bereich:Sozial- und Gesundheitswesen
Sachbegriffe:Badehäuser
Lage:am Cronberger Hof (Grünes Haus) bei der Lahnbrücke
Erwähnung:1358
Nachweise:Struck, Klöster 1 Nr. 1146, 1183, 1496
Schirmacher, Limburg S. 236
Badehaus*
Trägerschaft:kirchlich
Bereich:Sozial- und Gesundheitswesen
Sachbegriffe:Badehäuser
Lage:in der Erbach an der Lahnbrücke
Erwähnung:1350
Nachweise:Schirmacher, Limburg S. 236
Badehaus*
Trägerschaft:kirchlich
Bereich:Sozial- und Gesundheitswesen
Sachbegriffe:Badehäuser
Lage:vor dem inneren Diezer Tor am Wilhelmitenkloster
Erbauung:vor 1336
Nachweise:Struck, Klöster 1 Nr. 301
Schirmacher, Limburg S. 215-216, 236
Badehaus*
Trägerschaft:öffentlich
Bereich:Sozial- und Gesundheitswesen
Sachbegriffe:Badehäuser
Lage:vor dem inneren Hammertor
Erbauung:vor 1470
Nachweise:Schirmacher, Limburg S. 236, 485
Badehaus*
Trägerschaft:öffentlich
Bereich:Sozial- und Gesundheitswesen
Sachbegriffe:Badehäuser
Lage:neben der Synagoge am oberen Ende der Judengasse
Erwähnung:1484
Nachweise:Struck, Klöster 1 Nr. 1451
Schirmacher, Limburg S. 236
Bahnhof
Trägerschaft:öffentlich
Bereich:Verkehr
Sachbegriffe:Bahnhöfe
Lage:südlich des Neumarktes
Erbauung:1862
Neubau:1961
Abriss:1945 (nach Kriegszerstörung)
Nachweise:Maibach, Ansichten Nr. 6
Brauerei Busch
Trägerschaft:privat
Bereich:Wirtschaft
Sachbegriffe:Brauereien
Lage:vor dem äußeren Hammertor
Erbauung:ab 1862
Nachweise:Stille, Limburg S. 161
Brückenkapelle
Andere Bezeichnung(en):Marienkapelle
Liebfrauenkapelle
Pestkapelle
Trägerschaft:kirchlich
Bereich:Religion
Sachbegriffe:Kirchen
Lage:auf der Lahnbrücke
Erbauung:1490
Abriss:1823
Nachweise:Struck, Klöster 1 Nr. 1565
Metzen, Geschichte S. 53
Stille, Limburg S. 146
Mechtel, Chronik S. 114, Anm. 2
Assmann, Limburg S. 44
Burg
Trägerschaft:herrschaftlich
Bereich:Befestigung
Sachbegriffe:Burgen
Lage:gesamtes Bergplateau
Funktion:Sitz der Grafen des Niederlahngau
Maße / Bauart:etwa 1,8 ha
Erbauung:7./8. Jahrhundert
Nachweise:Assmann, Limburg S. 45-49
Krupp, Kirchen S. 134-139
Knappe, Burgen S. 443-444
Burgmauer
Trägerschaft:öffentlich
Bereich:Befestigung
Sachbegriffe:Mauern
Lage:umschloss das gesamte Bergplateau
Funktion:Schutz der Immunität des St. Georgenstiftes
Maße / Bauart:etwa 650 m lange und 1,5 m dicke Verteidigungsanlage
Erbauung:Anfang 10. Jahrhundert
Abriss:um 1350
Nachweise:Metzen, Geschichte S. 42-44
Schirmacher, Limburg S. 83 und Plan 2
Dietkircher Pforte
Trägerschaft:öffentlich
Bereich:Verkehr
Sachbegriffe:Tore
Lage:Brückenvorstadt;
Funktion:Durchlass nach Dietkirchen
Maße / Bauart:Torturm
Erwähnung:1409
Nachweise:Struck, Klöster 1 Nr. 862
Schirmacher, Limburg S. 80-81
Elektrizitätswerk*
Trägerschaft:öffentlich
Bereich:Infrastruktur
Sachbegriffe:Elektrizitätswerke
Lage:Sackgasse/Bornweg
Funktion:Energieversorgung
Erwähnung:um 1900
Nachweise:Nassauischer Bote 260 vom 8. Nov. 1937
StA Limburg, Stadtplan Limburg an der Lahn 1910
Elektrizitätswerk*
Trägerschaft:öffentlich
Bereich:Infrastruktur
Sachbegriffe:Elektrizitätswerke
Lage:Staffeler Mühle
Funktion:Energieversorgung
Erbauung:1892
Endreßturm
Trägerschaft:öffentlich
Bereich:Befestigung
Sachbegriffe:Türme
Lage:nordwestlicher Bereich der Burgmauer
Erwähnung:1449
Abriss:im 16. Jahrhundert
Nachweise:Struck, Klöster 1 Nr. 1047
Schirmacher, Limburg S. 86-87, Plan 2
Erbacher Hof
Andere Bezeichnung(en):Amtshaus
Trägerschaft:kirchlich
Bereich:Wirtschaft
Sachbegriffe:Höfe
Lage:in der Nähe der alten Lahnbrücke am linken Lahnufer
Funktion:Wirtschaftshof mit eigener Kapelle des Zisterzienserklosters Eberbach im Rheingau (bis 1803)
nassauisches Amtshaus (1803/07-1866)
preußisches Landratsamt (1866-1926)
seit 1926 Katasteramt
Erbauung:Anfang 14. Jahrhundert
Umbau:1777
Nachweise:Struck, Klöster 1 S. XL-XLI, Nr. 1554
Stille, Limburg S. 51-52
Evangelische Kirche
Andere Bezeichnung(en):St. Johannis
Trägerschaft:kirchlich
Bereich:Religion
Sachbegriffe:Kirchen
Lage:nördlich des Bahnhofes
Erbauung:1864-1866
Nachweise:Stille, Limburg S. 162-163
Dehio, Hessen S. 558
Fleckenbergmühle*
Trägerschaft:kirchlich
Bereich:Wirtschaft
Sachbegriffe:Mühlen
Lage:am Fleckenberg nördlich der Brüchenvorstadt (?)
Funktion:Windmühle
Erwähnung:1298
Nachweise:Struck, Klöster 1 Nr. 64
Franziskanergymnasium
Andere Bezeichnung(en):Alte Aula
Trägerschaft:öffentlich
Bereich:Bildung
Sachbegriffe:Schulen
Lage:am Roßmarkt
Erbauung:1663-1664
Umbau:1750
Abriss:1957
Nachweise:Stille, Limburg S. 45-46, 117, 122, 202
Metzen, Franziskanergymnasium
Franziskanerkloster
Andere Bezeichnung(en):Barfüßerkloster
Trägerschaft:kirchlich
Bereich:Religion
Sachbegriffe:Klöster
Lage:südöstlicher Bereich der Altstadt
Funktion:Kloster (1232-1813, mit Unterbrechung 1577-1582)
Hauptsitz der Ordensprovinz Thüringen
Priesterseminar (1829-1931)
Bischofspalais (seit 1827)
Erwähnung:1232
Umbau:1738-1743
Nachweise:Stille, Limburg S. 117, 187
Sante, Handbuch S. 274
Friedhof
Trägerschaft:kirchlich
Bereich:Religion
Sachbegriffe:Friedhöfe
Lage:vor der St. Georgskirche
Funktion:Bestattungsplatz für das Stifts- bzw. Domkapitel und die Stadtgemeinde (bis Ende 19. Jahrhundert)
Nachweise:Stille, Limburg S. 147
Friedhof
Trägerschaft:kirchlich
Bereich:Religion
Sachbegriffe:Friedhöfe
Lage:vor dem Franziskanerkloster (heutiger Bischofsplatz)
Funktion:Bestattungsplatz für die Franziskanermönche (bis frühes 19. Jahrhundert) und die Stadtgemeinde (Ende 15. Jahrhundert)
Erwähnung:1365
Nachweise:Struck, Klöster 1 Nr. 533
Schirmacher, Limburg S. 166 bezieht sich irrtümlich auf Struck, Klöster 1 Nr. 553
Friedhof
Trägerschaft:kirchlich
Bereich:Religion
Sachbegriffe:Friedhöfe
Lage:um die St. Laurentiuskirche
Funktion:Bestatungsort für Fremde und Verbrecher bis ins 18. Jahrhundert
Maße / Bauart:ältester Friedhof
Nachweise:Mechtel, Chronik, Introductio S. 141-142, 147, 360
Mechtel, Pagus Logenahe S. 237r
Schirmacher, Limburg S. 164-165
Friedhof
Trägerschaft:kirchlich
Bereich:Religion
Sachbegriffe:Friedhöfe
Lage:bei der St. Annakirche
Funktion:Bestattungsplatz der Wilhelmiten (bis 1568) und des Hospitals (bis Anfang 19. Jahrhundert)
Erwähnung:1347
Nachweise:Struck, Klöster 1 Nr. 345
Schirmacher, Limburg S. 215
Friedhof
Trägerschaft:kirchlich
Bereich:Religion
Sachbegriffe:Friedhöfe
Lage:am Schafsberg
Funktion:Bestattungsplatz der Stadtgemeinde (ab 1882)
Nachweise:Stille, Limburg S. 179
Gefängnis
Trägerschaft:öffentlich
Bereich:Justiz
Sachbegriffe:Gefängnisse
Lage:nordöstlich von St. Sebastian am Roßmarkt (im ehemaligen Färberhaus der Franziskaner)
Funktion:städtisches Gefängis (1818-1835)
Nachweise:HHStAW W 232 Nr. 383
Gipsmühle
Andere Bezeichnung(en):Burckhardtsche Gipsmühle
Trägerschaft:privat
Bereich:Wirtschaft
Sachbegriffe:Mühlen
Lage:am äußeren Brückentor in der Brückenvorstadt
Erwähnung:1819
Nachweise:HHStAW W 232 Nr. 111
Gipsmühle
Andere Bezeichnung(en):Pachtensche Gipsmühle
Trägerschaft:privat
Bereich:Wirtschaft
Sachbegriffe:Mühlen
Lage:an der Lahnbrücke in der Brückenvorstadt
Erwähnung:1827
Abriss:1897
Nachweise:HHStAW W 232 Nr. 28 mit Lagekarte
Metzen, Geschichte S. 50
Grabenpforte
Andere Bezeichnung(en):Greifenpforte
Schwedenpforte
Trägerschaft:öffentlich
Bereich:Verkehr
Sachbegriffe:Tore
Lage:im östlichen Abschnitt der Stadtmauer
Funktion:Mauerdurchlass nach Eschhofen
Maße / Bauart:etwa 2,5 m hoch
Erwähnung:1310
Abriss:nach 1880
Nachweise:Struck, Klöster 1 Nr. 103, 1183
Schirmacher, Limburg S. 54-55 mit Anm. 15
Metzen, Geschichte S. 74
Hammerturm
Andere Bezeichnung(en):Mainzerturm
„Huedtsmehe“ (1488) ?
Trägerschaft:öffentlich
Bereich:Befestigung
Sachbegriffe:Türme
Lage:östlich des inneren Hammertores
Funktion:Stadtbefestigung
Erwähnung:1790
Abriss:nach 1808
Nachweise:Metzen, Geschichte S. 48
Hanenpforte
Andere Bezeichnung(en):Untere Dietkircher Pforte
Trägerschaft:öffentlich
Bereich:Verkehr
Sachbegriffe:Tore
Lage:Brückenvorstadt
Funktion:Durchlass nach Dietkirchen
Maße / Bauart:viereckiger Turm mit beidseitig anschließendem Mauerstück
Erwähnung:1437
Nachweise:Struck, Klöster 1 Nr. 1316
Schirmacher, Limburg S. 80-81
Haus Kastell
Andere Bezeichnung(en):Castel
Trägerschaft:herrschaftlich
Bereich:Wohnen
Sachbegriffe:Höfe
Lage:südöstlich vor der Stadtmauer im Tal des Kasselbachs
Funktion:Lehngut der Herren von Limburg
befestigter Hof während der Trierer Stadtherrschaft
Erwähnung:1279
Abriss:im 18. Jahrhundert
Nachweise:Struck, Klöster 1 Nr. 47, 74
Stille, Limburg S. 27-28, 127-128
Aussehen, Lage und Größe dieses Gebäudes sind so ungewiss, dass auf eine Eintragung in die Siedlungsentwicklungskarte verzichtet wurde.
Heilig-Geist-Hospital
Trägerschaft:kirchlich
Bereich:Sozial- und Gesundheitswesen
Sachbegriffe:Hospitäler
Lage:ursprünglich in der Brückenvorstadt
1573 verlegt in das Wilhelmitenkloster
Funktion:städtische Armen- und Krankenpflege
möglicherweise auch Hospiz für Fuhrleute
Erwähnung:1310
Umbau:nach 1365
Abriss:nach 1573
Nachweise:Struck, Klöster 1 Nr. 100 und Nr. 537 S. 242
Schirmacher, Limburg S. 81
Holzheimer Pforte
Andere Bezeichnung(en):Graupforte
Trägerschaft:öffentlich
Bereich:Verkehr
Sachbegriffe:Tore
Lage:südlicher Teil der Schiede
Funktion:Durchlass nach Holzheim
Erwähnung:1368
Abriss:erste Hälfte 19. Jahrhundert
Nachweise:Struck, Klöster 1 Nr. 571
Schirmacher, Limburg S. 72 mit Anm. 117
Huedtsmehe
Andere Bezeichnung(en):Hammerturm (1790) ?
Trägerschaft:öffentlich
Bereich:Befestigung
Sachbegriffe:Türme
Lage:zwischen Huttig und innerem Hammertor
Funktion:Stadtbefestigung
Erwähnung:1488
Abriss:nach 1808
Nachweise:Metzen, Geschichte S. 48
Schirmacher, Limburg S. 56 mit Anm. 27
Huttig
Trägerschaft:öffentlich
Bereich:Befestigung
Sachbegriffe:Türme
Lage:südlich der Grabenpforte
Funktion:Stadtbefestigung
Maße / Bauart:Turm von 8 m Durchmesser mit Mauerstärke von etwa 1,5 m
Erbauung:1225-1230
Abriss:Anfang 17. Jahrhundert
Nachweise:Schirmacher, Limburg S. 55-56
Inneres Brückentor
Andere Bezeichnung(en):Koblenzer Tor
Trägerschaft:öffentlich
Bereich:Verkehr
Sachbegriffe:Tore
Lage:am südlichen Ende der Lahnbrücke
Funktion:Brücken- und Stadtbefestigung
Maße / Bauart:14,5 m hoher Torturm mit 12 x 12 m Grundfläche
Erbauung:1. Hälfte 14. Jahrhundert
Abriss:1818
Nachweise:Schirmacher, Limburg S. 60
Assmann, Limburg S. 93
Inneres Diezer Tor
Trägerschaft:öffentlich
Bereich:Verkehr
Sachbegriffe:Tore
Lage:südwestlicher Bereich der Stadtmauer
Funktion:Durchlass nach Diez
Maße / Bauart:etwa 22 m hoher und 4 m breiter Torturm mit 9 x 10 m Grundfläche
Erwähnung:1319
Abriss:1871
Nachweise:Struck, Klöster 1 Nr. 1459
Metzen, Geschichte S. 74
Schirmacher, Limburg S. 57-58
Fuchs, Rez. Maibach S. 356
Inneres Hammertor
Andere Bezeichnung(en):Frankfurter Tor
Mainzer Tor
Trägerschaft:öffentlich
Bereich:Verkehr
Sachbegriffe:Tore
Lage:im südlichen Teil der Stadtmauer
Funktion:Durchlass nach Frankfurt und Mainz
Maße / Bauart:etwa 22 m hoher und 4 m breiter Torturm mit 9 x 10 m Grundfläche 9 x 10 m
Erwähnung:1290
Abriss:1818
Nachweise:Schirmacher, Limburg S. 57 mit Anm. 30
Judenschiede
Trägerschaft:öffentlich
Bereich:Befestigung
Sachbegriffe:Gräben; Juden
Lage:zwischen äußerem Hammertor und Holzheimer Pforte (nach dem davor gelegenen Judenfriedhof bezeichnet)
Funktion:südlicher Abschnitt der Schiede
Nachweise:Assmann, Limburg S. 93
Jüdische Schule
Trägerschaft:kirchlich
Bereich:Bildung
Sachbegriffe:Schulen; Juden
Erwähnung:1375
Nachweise:Struck, Klöster 1 Nr. 641
Schirmacher, Limburg S. 124, 139, 152
Stille, Limburg S. 67
Jüdische Schule
Trägerschaft:kirchlich
Bereich:Bildung
Sachbegriffe:Schulen; Juden
Lage:Fischmarkt
Erwähnung:1713
Nachweise:StA Limburg, Protokoll beschriebener Kauf- und Tauschbriefe, 17. Aug. 1713
Jüdischer Friedhof*
Trägerschaft:kirchlich
Bereich:Religion
Sachbegriffe:Friedhöfe; Juden
Lage:an der Judenschiede vor dem äußeren Hammertor
Funktion:Bestattungsplatz der jüdischen Bevölkerung Glaubens
Abriss:Mitte 19. Jahrhundert
Nachweise:Stein, Geschichte S. 86
Höhler, Limburger Juden S. 63
Vgl. auch die Eintragungen im ersten Limburger Stockbuch von 1854, nach dem die jüdische Gemeinde am Stadtgraben nächst der Frankfurter Straße ein Grundstück besaß. HHStAW Abt. 362/17, Limburg Bd. 3 S. 197, Art. 269
Jüdischer Friedhof*
Trägerschaft:kirchlich
Bereich:Religion
Sachbegriffe:Friedhöfe; Juden
Lage:am Schafsberg
Funktion:Bestattungsplatz der jüdischen Bevölkerung
Erbauung:um 1848
Nachweise:Stein, Geschichte S. 86
Höhler, Limburger Juden S. 63
Kapelle Bethlehem
Andere Bezeichnung(en):Streichers Kapelle
Trägerschaft:kirchlich
Bereich:Religion
Sachbegriffe:Kirchen
Lage:Kolpingstraße
Funktion:Kapelle des Kloster Bethlehem
Erwähnung:1484
Abriss:Anfang 19. Jahrhundert (Privatwohnung)
Nachweise:Stille, Limburg S. 60-61
Assmann, Limburg S. 44
Kapitelhaus
Trägerschaft:kirchlich
Bereich:Religion
Sachbegriffe:Kapitelhäuser
Lage:Nordseite der Domkirche im Bereich des Domherrenfriedhofs
Funktion:Versammlungsort des Stiftskapitels
Abriss:1830
Nachweise:Grossmann, Führer S. 47
Katzenturm
Trägerschaft:öffentlich
Bereich:Befestigung
Sachbegriffe:Türme
Lage:nordwestlicher Teil der Stadtmauer
Funktion:Stadtmauerbefestigung
Marinemuseum (seit den 1980er Jahren)
Maße / Bauart:Turm von 10 m Durchmesser mit Mauerstärke von etwa 2,5 m
Erbauung:13. Jahrhundert
Erwähnung:1432
Neubau:1980er Jahre
Abriss:im Dreißigjährigen Krieg stark zerstört
Nachweise:Struck, Klöster 1 Nr. 962
Dehio, Hessen S. 563
Conradi, Erläuterungen S. 2-3
Schirmacher, Limburg S. 58-59 und Plan 2
Kloster Bethlehem
Trägerschaft:kirchlich
Bereich:Religion
Sachbegriffe:Klöster
Lage:an der Nonnenmauer
Funktion:Tertiarinnenkloster (1339-1817)
Krankenhaus (1832)
Altersheim (seit 1883)
Erwähnung:1339
Neubau:1631
Nachweise:Struck, Klöster 1 Nr. 1435
Stille, Limburg S. 60-61
Metzen, Geschichte S. 43
Dehio, Hessen S. 558
Kornpforte
Andere Bezeichnung(en):Mühlpforte
Trägerschaft:öffentlich
Bereich:Verkehr
Sachbegriffe:Tore
Lage:bei der Obermühle nordöstlicher Teil der Stadtmauer
Funktion:Mauerdurchlass für beladene Getreidewagen
Erwähnung:1634
Abriss:nach 1736
Nachweise:Schirmacher, Limburg S. 53-54 mit Anm. 9-10
Kreucher Pforte
Trägerschaft:öffentlich
Bereich:Verkehr
Sachbegriffe:Tore
Lage:Brückenvorstadt
Funktion:Durchlass nach Köln
Maße / Bauart:viereckiger Turm mit beidseitig anschließendem kurzen Mauerstück
Erwähnung:1409
Nachweise:Struck, Klöster 1, 865
Schirmacher, Limburg S. 80-81
Lahnbrücke
Trägerschaft:öffentlich
Bereich:Verkehr
Sachbegriffe:Brücken
Lage:über die Lahn
Funktion:Verbindung zwischen Altstadt und Brückenvorstadt
Maße / Bauart:etwa 140 m lang mit acht Bögen
Erbauung:nach 1150 bis 1. Hälfte 14. Jahrhundert (in Holz); 1315-1341 (in Stein)
Erwähnung:1341
Nachweise:Struck, Klöster 1 Nrn. 135, 147a, 535
Schirmacher, Limburg S. 59-60, 301-302
Mechtel, Chronik S. 64
Stille, Limburg S. 57
Dehio, Hessen S. 563
Lahnpforte
Trägerschaft:öffentlich
Bereich:Verkehr
Sachbegriffe:Tore
Lage:zwischen Schiede und Katzenturm
Funktion:Durchlass zur Lahnfurt für lokalen Verkehr
Erbauung:1614
Nachweise:Schirmacher, Limburg S. 73-74
Lahntor
Trägerschaft:öffentlich
Bereich:Verkehr
Sachbegriffe:Tore
Lage:nördlicher Teil der Siedlungsummauerung des 12. Jahrhunderts
Funktion:Durchlass zur hölzernen Lahnbrücke
Erbauung:1. Hälfte 12. Jahrhundert
Nachweise:Schirmacher, Limburg, Plan 5
Lohmühle
Trägerschaft:privat
Bereich:Wirtschaft
Sachbegriffe:Mühlen
Lage:nordwestlich des äußeren Hammertores am Kasselbach
Funktion:Herstellung von Lohe
Erwähnung:1732
Nachweise:HHStAW W 212 Nr. 2267 I
StA Limburg, Stadtgerichtsprotokolle
Löhrpforte
Trägerschaft:öffentlich
Bereich:Verkehr
Sachbegriffe:Tore
Lage:am Lahnufer zwischen Katzen- und innerem Brückenturm
Funktion:Durchlass zur Niedermühle
Maße / Bauart:Tor von 3-4 m Höhe und etwa 3 m Breite
Erwähnung:1369
Nachweise:Struck, Klöster 1 Nr. 582
Schirmacher, Limburg S. 59
Assmann, Limburg S. 92
Metzen, Geschichte S. 66
Löhrturm
Trägerschaft:öffentlich
Bereich:Befestigung
Sachbegriffe:Türme
Lage:im nordwestlichen Teil der Stadtmauer
Funktion:Stadtbefestigung
Maße / Bauart:achteckiger Turm von etwa 4 m Durchmesser
Erbauung:13. Jahrhundert
Erwähnung:1534
Nachweise:Metzen, Geschichte S. 67
Schirmacher, Limburg S. 59 mit Abb. 5 nach S. 244
Mädchenschule
Trägerschaft:öffentlich
Bereich:Bildung
Sachbegriffe:Schulen
Lage:Kleine Domtreppe 5
Erwähnung:1779
Nachweise:Stille, Limburg S. 154
Schirmacher, Limburg S. 154
Mädchenschule
Trägerschaft:öffentlich
Bereich:Bildung
Sachbegriffe:Schulen
Lage:An der Nonnenmauer 5
Erwähnung:1770
Abriss:1816
Nachweise:HHStAW W 250/15 Nr. 160
Struck, Klöster 1 S. XXXVI
Struck, Säkularisierung S. 297-298
Mädchenschule
Trägerschaft:öffentlich
Bereich:Bildung
Sachbegriffe:Schule
Lage:Wilhelmitenkloster
Erwähnung:1780
Nachweise:Stille, Limburg S. 51
Marstall
Trägerschaft:herrschaftlich
Bereich:Wirtschaft
Sachbegriffe:Marställe
Lage:östlicher Teil der Stadtmauer zwischen Sündenturm und Grabenpforte
Funktion:kurtrierischer Marstall (ab 16. Jahrhundert)
nassauisches Salzlager (1805 bis Mitte 19. Jahrhundert)
Scheune des St. Vinzenz-Hospitals (nach 1850)
Erwähnung:1585
Abriss:1971
Nachweise:Metzen, Geschichte S. 56, 74
Höhler, Geschichte S. 93
Schirmacher, Limburg S. 63
Nassauische Landeszeitung vom 13. Nov. 1973
Mikwe
Andere Bezeichnung(en):Kaltes Bad
Judenbad
Trägerschaft:kirchlich
Bereich:Sozial- und Gesundheitswesen
Sachbegriffe:Mikwen; Juden
Lage:nördlicher Bereich der Judengasse
Funktion:rituelles Bad der Juden
Erwähnung:1334
Nachweise:Struck, Klöster 1 Nr. 216, 600
Stille, Limburg S. 125
Schirmacher, Limburg S. 152
Mikwe (?)
Andere Bezeichnung(en):Judenbad
Kaltes Bad
Trägerschaft:kirchlich
Bereich:Sozial- und Gesundheitswesen
Sachbegriffe:Mikwen; Juden
Lage:Hof des Hauses Römer 2-4-6
Funktion:Ritualbad der Juden
Maße / Bauart:7 m tiefer Schacht zu etwa 1,8 m im Quadrat
Erbauung:Ende 12. Jahrhundert
Abriss:Verfüllung 15. Jahrhundert
Nachweise:Lippert, Haus S. 40-43 (Gotisches Haus; dem´widerspricht Altaras, Tauchbad S. 83-84)
Nassauisches Lagerhaus
Trägerschaft:herrschaftlich
Bereich:Wirtschaft
Sachbegriffe:Lagerhäuser
Lage:am Lahnweg
Funktion:Lager für Mineralwasser aus Selters
Erbauung:nach 1840
Nachweise:Hellbach, Handels- und Gewerbeverkehr S. 175
Neue Mühle**
Trägerschaft:privat
Bereich:Wirtschaft
Sachbegriffe:Mühlen
Lage:unbekannt
Erwähnung:1298
Nachweise:Struck, Klöster 1 Nr. 65
Neue Vikarie
Andere Bezeichnung(en):Dekanei
Trägerschaft:kirchlich
Bereich:Religion
Sachbegriffe:Pfarrhäuser
Lage:zwischen Dom und Schloss
Funktion:Pfarrhaus
Erbauung:1720
Nachweise:Kuhnigk, Landarbeitsleben S. 94
Neuer Turm
Andere Bezeichnung(en):Bürgerturm
Sack
Trägerschaft:öffentlich
Bereich:Befestigung
Sachbegriffe:Türme
Lage:westlicher Abschnitt der Stadtmauer zwischen Katzenturm und innerem Diezer Tor
Funktion:Stadtmauerbefestigung mit Gefängnis
Maße / Bauart:Rundturm
Erwähnung:1437
Abriss:um 1817
Nachweise:Struck, Klöster 1 Nr. 1519
Schirmacher, Limburg S. 57-58
Assmann, Limburg S. 92
Niedermühle
Andere Bezeichnung(en):Untermühle
Trägerschaft:privat
Bereich:Wirtschaft
Sachbegriffe:Mühlen
Lage:westlich an der Lahn beim Katzenturm
Funktion:Wassermühle
Elektrizitätswerk (1937)
Erbauung:um 1200
Erwähnung:1307
Nachweise:Struck, Klöster 1 Nr. 89
Assmann, Limburg S. 92
Schirmacher, Limburg, Plan 6
Nassauischer Bote Nr. 260 vom 8. Nov. 1937
Obermühle
Trägerschaft:privat
Bereich:Wirtschaft
Sachbegriffe:Mühlen
Lage:östlich an der Lahn beim Sündenturm
Funktion:Wassermühle
Erbauung:um 1200
Erwähnung:1307
Nachweise:Struck, Klöster 1 Nr. 89
Assmann, Limburg S. 91
Schirmacher, Limburg, Plan 6
Öl- und Walkmühle
Trägerschaft:privat
Bereich:Wirtschaft
Sachbegriffe:Mühlen
Lage:bei der Niedermühle
Erwähnung:1766
Nachweise:HHStAW W 115, Limburg 67, 73, 74
Ölmühle
Trägerschaft:privat
Bereich:Wirtschaft
Sachbegriffe:Mühlen
Lage:bei der Obermühle
Erwähnung:1436
Nachweise:Struck, Klöster 1 Nr. 973
Pforte
Trägerschaft:öffentlich
Bereich:Verkehr
Sachbegriffe:Tore
Lage:westlicher Teil der Stadtmauer neben dem Katzenturm
Funktion:Durchlass für den Mühlenbetrieb
Maße / Bauart:Personendurchlass
Erwähnung:1646
Umbau:1670 (Fahrpforte)
Abriss:nach 1818
Nachweise:Schirmacher, Limburg S. 53, 58-59
Metzen, Geschichte S. 58
Plötzer Tor
Trägerschaft:öffentlich
Bereich:Verkehr
Sachbegriffe:Tore
Lage:südlicher Teil der Ummauerung des 12. Jahrhundert
Funktion:Durchlass nach Diez
Erbauung:1. Hälfte 12. Jahrhundert
Nachweise:Schirmacher, Limburg, Plan 6
Post
Trägerschaft:öffentlich
Bereich:Kommunikation
Sachbegriffe:Postämter
Lage:vor dem inneren Brückentor
Erbauung:1739-1814
Nachweise:Herborn, Erreichbarkeit S. 73-74
Post
Trägerschaft:öffentlich
Bereich:Kommunikation
Sachbegriffe:Postämter
Lage:vor dem inneren Hammertor
Erwähnung:1814-1827
Nachweise:Herborn, Poststation S. 32
Post
Trägerschaft:öffentlich
Bereich:Kommunikation
Sachbegriffe:Postämter
Lage:Neumarkt
Erbauung:1860
Nachweise:Stille, Limburg S. 161
Priesterseminar
Trägerschaft:kirchlich
Bereich:Religion
Sachbegriffe:Priesterseminare
Lage:im ehemaligen Franziskanerkloster (bis 1931)
an der Weilburger Straße in der Brückenvorstadt (seit 1931)
Funktion:Priesterausbildung für das Bistum Limburg
Erwähnung:1827
Neubau:1931
Nachweise:Stille, Limburg S. 156-157, 189
Rathaus
Trägerschaft:öffentlich
Bereich:Administration
Sachbegriffe:Rathäuser
Lage:Ecke Fleischgasse/Kornmarkt
Funktion:Rathaus (bis 1399)
Erbauung:um 1300 (?)
Erwähnung:1412
Nachweise:Struck, Klöster 1 Nr. 878
Schirmacher, Limburg S. 123-124
Lippert, Haus S. 279
Rathaus
Trägerschaft:öffentlich
Bereich:Administration
Sachbegriffe:Rathäuser
Lage:Fischmarkt 21
Funktion:Rathaus (bis 1899)
Privathaus
heute Standesamt
Erwähnung:1399
Nachweise:Struck, Klöster Nr. 878, 879, 1235, 1457
Schirmacher, Limburg S. 101, 123, 356
Dehio, Hessen S. 558
Lippert, Haus S. 263-264
Refektorium
Trägerschaft:kirchlich
Bereich:Religion
Sachbegriffe:Refektorien
Lage:am nördlichen Eingangsturm der Stiftskirche Richtung Michaelskapelle
Funktion:Gebäude mit Speisesaal der Stiftsherren sowie Schulraum
Erbauung:13. Jahrhundert (?)
Abriss:1836
Nachweise:Struck, Klöster 1 S. LIV
Stille, Limburg S. 120
Roter Turm
Trägerschaft:öffentlich
Bereich:Befestigung
Sachbegriffe:Türme
Lage:südlicher Abschnitt der Stadtmauer zwischen innerem Hammertor und Diezer Tor
Funktion:Stadtmauerbefestigung
Maße / Bauart:Rundturm
Erwähnung:1347
Abriss:nach 1818
Nachweise:Struck, Klöster 1 Nr. 352
Schirmacher, Limburg S. 57
Sandpforte
Andere Bezeichnung(en):Schirlinger Pforte
Trägerschaft:öffentlich
Bereich:Verkehr
Sachbegriffe:Tore
Lage:zwischen Lahn und äußerem Diezer Tor
Funktion:Durchlass für lokalen Verkehr
Erwähnung:1470
Abriss:im 17. Jahrhundert
Nachweise:Struck, Klöster 1 Nr. 1277
Schirmacher, Limburg S. 73
Metzen, Geschichte S. 66-68
Schiede
Andere Bezeichnung(en):Neuer Graben
Trägerschaft:öffentlich
Bereich:Befestigung
Sachbegriffe:Gräben
Lage:halbkreisförmig um die Kernstadt und die Brückenvorstadt im Abstand von 120 bis 300 m
Funktion:Wall- und Grabenanlage mit Gebück und Palisaden zum Schutz der Vorstädte und der Flur
Maße / Bauart:10 m breiter und 3-4 m tiefer Graben von etwa 1.250 m (links der Lahn) bzw. 775 m (rechts der Lahn)
Erbauung:ab 1343
Erwähnung:1346
Abriss:im 18. Jahrhundert
Schiffsanlegestelle
Trägerschaft:öffentlich
Bereich:Verkehr
Sachbegriffe:Anlegestellen
Lage:an der Erbach
Funktion:Anlegestelle für größere Lastkähne
Erwähnung:1808
Nachweise:HHStAW W 3011 Nr. 858 II
Schirmacher, Limburg S. 45
Schiffsanlegestelle
Trägerschaft:öffentlich
Bereich:Verkehr
Sachbegriffe:Anlegestellen
Lage:am Lahnweg
Funktion:Anlegestelle für die Lastkähne zur Ausfuhr des „Selters Wassers“
Erwähnung:Mitte 19. Jahrhunderts
Nachweise:Hellbach, Handels- und Gewerbeverkehr S. 175-176
Schleuse
Trägerschaft:öffentlich
Bereich:Verkehr
Sachbegriffe:Schleusen
Lage:etwa 20 m östlich der steinernen Lahnbrücke auf dem rechten Lahnufer
Funktion:Überwindung der Lahnwehre im Zuge der Schiffbarmachung der Lahn für größere Lastkähne
Maße / Bauart:etwa 600 m langer Schleusenkanal mit etwa 60 m langer und 5 m breiter Schleusenkammer
Erbauung:1838-1839
Umbau:1856-1857
Nachweise:Fuchs, Lahn S. 180-182
Schloss
Trägerschaft:herrschaftlich
Bereich:Wohnen
Sachbegriffe:Schlösser
Lage:östlicher Teil des Bergplateaus
Funktion:Sitz der Herren zu Limburg, dann des Trierer Kurfürsten
heute unterschiedliche Nutzung
Maße / Bauart:etwa 0,3 ha
Erbauung:Mitte 13. bis Anfang 17. Jh.
Nachweise:Assmann, Limburg S. 45-47
Schneid- und Ölmühle
Andere Bezeichnung(en):Pachten’sche Gipsmühle (seit 1827)
Trägerschaft:privat
Bereich:Verkehr
Sachbegriffe:Mühlen
Lage:an der Lahnbrücke in der Brückenvorstadt
Erwähnung:1739
Umbau:1827 (Gipsmühle)
Nachweise:HHStAW W 115, Limburg 67, W 232 Nr. 28
Schwarzer Turm
Andere Bezeichnung(en):Eulenturm
Eulentor
Trägerschaft:öffentlich
Bereich:Befestigung
Sachbegriffe:Türme
Lage:westlicher Bereich der Burgmauer
Funktion:Burgmauerbefestigung (möglicherweise einziger Toreinlass zur Burg/zum Stift)
Erbauung:7./8. Jahrhundert (?)
Abriss:1569
Nachweise:Metzen, Geschichte S. 44
Knetsch, Limburger Chronik S. 9
Lippert, Haus S. 280-281
Mechtel, Pagus Logenahe S. 31-33
Siechenhaus
Trägerschaft:kirchlich
Bereich:Sozial- und Gesundheitswesen
Sachbegriffe:Siechenhäuser
Lage:beim Franziskanerkloster
Erwähnung:1338
Nachweise:Struck, Klöster 1 Nr. 258, 1378
Siedlungsmauer
Trägerschaft:öffentlich
Bereich:Befestigung
Sachbegriffe:Mauern
Lage:halbkreisförmig um die Marktsiedlung des 11./12. Jahrhunderts
Funktion:Schutzfunktion für die Marktsiedlung
Maße / Bauart:etwa 550 m lang mit Türmen und zwei Toren
Erbauung:1. Hälfte 12. Jahrhundert
Abriss:zwischen 13. und 15. Jahrhundert
Nachweise:Struck, Klöster 1 Nr. 10
Schirmacher, Limburg S. 285-291 und Plan 5
St. Anna
Andere Bezeichnung(en):ehemals St. Wilhelm
Trägerschaft:kirchlich
Bereich:Religion
Sachbegriffe:Kirchen
Lage:Wilhelmitenkloster vor dem inneren Diezer Tor
Funktion:Klosterkirche der Wilhelmiten (bis Ende 16. Jahrhundert)
Hospitalkirche (seit Ende 16. Jahrhundert)
Erbauung:im 14. Jahrhundert
Umbau:1650-1652 (Kirche)
Nachweise:Dehio, Hessen S. 557
Krupp, Kirchen S. 105
Sante, Handbuch S. 274
St. Anna-Hospital
Trägerschaft:kirchlich
Bereich:Sozial- und Gesundheitswesen
Sachbegriffe:Hospitäler
Lage:ehemaliges Wilhelmitenkloster
Funktion:städtisches Hospital
Erbauung:1573 (Verlegung des Heilig-Geist-Hospitals)
Neubau:1720
Nachweise:Dehio, Hessen S. 557
Krupp, Kirchen S. 105
Sante, Handbuch S. 274
St. Georg
Andere Bezeichnung(en):Domkirche
Stiftskirche
Dom
Trägerschaft:kirchlich
Bereich:Religion
Sachbegriffe:Dome
Lage:auf dem Burgplateau
Funktion:Stiftskirche (910-Anfang 19. Jahrhundert), Bischofskirche (seit 1827)
Maße / Bauart:ursprüngliches Hauptschiff der Stiftskirche (910) ca. 40 m lang und ca. 15 m breit, jetzt dreischiffige spätromanische Basilika, Länge rund 54 m, Breite 34,5 m
Erwähnung:910
Neubau:1215-1220 (Baubeginn); 1235 (Altarweihe des heutigen Baues)
Nachweise:Dehio, Hessen S. 548-550
Metternich, Dom
St. Georg
Andere Bezeichnung(en):Stiftskirche
Dom
Trägerschaft:kirchlich
Bereich:Religion
Sachbegriffe:Kirchen
Lage:auf dem Burgplateau
Funktion:Stiftskirche (910 bis Anfang 19. Jahrhundert)
Bischofskirche (seit 1827)
Maße / Bauart:ursprüngliches Hauptschiff der Stiftskirche (910) etwa 40 m lang und 15 m breit
jetzt dreischiffige spätromanische Basilika von rund 54 m Länge und 34,5 m Breite
Erwähnung:910
Neubau:1215-1220 (Baubeginn); 1235 (Altarweihe des heutigen Baues)
Nachweise:Dehio, Hessen S. 548-550
Metternich, Dom
St. Johannis
Trägerschaft:kirchlich
Bereich:Religion
Sachbegriffe:Kirchen
Lage:Erbacher Hof
Funktion:Kapelle der Eberbacher Mönche (bis 1803)
Evangelisches Gotteshaus (1831-1866)
Synagoge (1867-1903)
jetzt evangelisch-lutherische Freikirche
Erbauung:1322
Nachweise:Stille, Limburg S. 51-52
St. Laurentius
Trägerschaft:kirchlich
Bereich:Religion
Sachbegriffe:Kirchen
Lage:im Bereich des heutigen bischöflichen Gartens westlich vom Huttig
Funktion:älteste Pfarrkirche des Ortes
Erbauung:vermutlich Ende 9. Jahrhundert
Abriss:1607 (Einsturz)
Nachweise:Assmann, Limburg S. 44
Stille, Limburg S. 27
St. Michael
Andere Bezeichnung(en):Totenkapelle
St. Thomas (1445)
Beinhaus
Trägerschaft:kirchlich
Bereich:Religion
Sachbegriffe:Kirchen
Lage:nordwestlich der Stiftskirche St. Georg
Funktion:Totenkapelle
heute Wohnhaus
Erwähnung:1280
Nachweise:Struck, Klöster 1 Nr. 48, 1021
Dehio, Hessen S. 556
St. Petri
Trägerschaft:kirchlich
Bereich:Religion
Sachbegriffe:Kirchen
Lage:östlicher Teil des Schlosses
Funktion:Schlosskapelle
Erbauung:1289
Nachweise:Assmann, Limburg S. 44-45
St. Sebastian
Andere Bezeichnung(en):Franziskanerkirche
Stadtkirche
Trägerschaft:kirchlich
Bereich:Religion
Sachbegriffe:Kirchen
Lage:am Franziskanerkloster
Funktion:Klosterkirche (seit 13. Jahrhundert)
Stadtkirche (seit Anfang 14. Jahrhundert)
bischöfliche Hauskapelle (seit 1827)
Erwähnung:um 1252
Nachweise:Stille, Limburg S. 122
Sante, Handbuch S. 275
Feldtkeller, Instandsetzung S. 366-372
St. Vinzenz-Hospital
Trägerschaft:kirchlich
Bereich:Religion
Sachbegriffe:Hospitäler
Lage:beim bischöflichen Garten
Funktion:Krankenhaus
Erbauung:1850
Nachweise:Maibach, Ansichten Nr. 1
Stille, Limburg S. 157
Stadtbrauhaus*
Trägerschaft:öffentlich
Bereich:Wirtschaft
Sachbegriffe:Brauhäuser
Lage:südlich des Franziskanerklosters
Erwähnung:1485
Abriss:1766 (versteigert)
Nachweise:HHStAW W 115, Limburg 91
Struck, Klöster 1 Nr. 1242
Stadtmauer
Trägerschaft:öffentlich
Bereich:Befestigung
Sachbegriffe:Mauern
Lage:von der Ober- zur Niedermühle halbkreisförmig um die Stadt
Funktion:Stadtbefestigung
Maße / Bauart:980 m lang und 1,6 m dick mit etwa 10 m hohem Fundament 10 m hoch
die Lahnmauer etwa 310 m lang
die Grabenmauer ca. 1,8-2 m hoch, 0,6-0,8 m dick
der Graben mit Wasser etwa 11 m breit und 5 m tief
Erbauung:1225-1230
Erwähnung:1233
Abriss:nach 1818
Nachweise:Assmann, Limburg S. 91-93
Metzen, Geschichte S. 45
Conradi, Erläuterungen S. 1
Schirmacher, Limburg S. 51-71
Stadtwaage
Andere Bezeichnung(en):Mehlwaage
Trägerschaft:öffentlich
Bereich:Wirtschaft
Sachbegriffe:Waagen
Lage:im Anbau des Hauses Schöneck am Kornmarkt
Erbauung:1766
Nachweise:Otto, Rathaus
Schirmacher, Limburg S. 106, 124 mit Anm. 151
Metzen, Finanzverwaltung S. 34
Stiftsschule
Andere Bezeichnung(en):Bergerschule
Trägerschaft:kirchlich
Bereich:Bildung
Sachbegriffe:Schulen
Lage:im Refektorium zwischen St. Michaelskapelle und dem nördlichen Eingang der Stiftskirche St. Georg
Funktion:Lateinschule
Erwähnung:1272 (Scholaster); 1332 (Schulgebäude)
Abriss:1836
Nachweise:Struck, Klöster 1 S. LIV, Nrn. 41a, 201
Stille, Limburg S. 120, 154
Metzen, Geschichte S. 226, 229, 239-240
Sündenturm
Trägerschaft:öffentlich
Bereich:Befestigung
Sachbegriffe:Türme
Lage:neben der Kornpforte im östlichen Teil der Stadtmauer
Funktion:Stadtmauerbefestigung und Gefängnis
Maße / Bauart:achteckiger Turm
Erwähnung:1646
Abriss:1818
Nachweise:HHStAW W 115, Limburg 14a
Schirmacher, Limburg S. 54, Anm. 11
Metzen, Geschichte S. 48, 56
Assmann, Limburg S. 92
Synagoge
Trägerschaft:kirchlich
Bereich:Religion
Sachbegriffe:Synagogen; Juden
Lage:im oberen Abschnitt der Judengasse
Funktion:Gemeindehaus
Erbauung:1. Hälfte 13. Jahrhundert (?)
Erwähnung:1320
Nachweise:Struck, Klöster 1, 241
Avneri, Germania Judaica 2 S. 486, 487 mit Anm. 26
Schirmacher, Limburg S. 152
zuletzt auch Wolf, Walderdorff S. 97-98
Synagoge
Trägerschaft:kirchlich
Bereich:Religion
Sachbegriffe:Synagogen; Juden
Lage:Löhrgasse 8
Funktion:Kultraum
Erwähnung:1766-1865
Nachweise:Assmann, Limburg S. 59
Synagoge
Trägerschaft:kirchlich
Bereich:Religion
Sachbegriffe:Synagogen; Juden
Lage:auf der Erbach in der St. Johannis Kapelle
Funktion:Gemeindehaus
Erwähnung:1867
Nachweise:Höhler, Limburger Juden S. 63
Synagoge*
Trägerschaft:kirchlich
Bereich:Religion
Sachbegriffe:Synagogen; Juden
Lage:An der Schiede 29
Funktion:Gemeindehaus
Erbauung:1903
Abriss:9. Nov. 1938 („Reichskristallnacht“)
Nachweise:Arnsberg, Gemeinden 1 S. 493
Tanzhaus
Trägerschaft:kirchlich
Bereich:Sport und Freizeit
Sachbegriffe:Tanzhäuser
Lage:in der Judengasse neben der Synagoge
Funktion:jüdisches Tanzhaus
Erwähnung:1336
Nachweise:Struck, Klöster 1 Nr. 241
Schirmacher, Limburg S. 152
Tränkpforte
Trägerschaft:öffentlich
Bereich:Verkehr
Sachbegriffe:Tore
Lage:bei der alten hölzernen Lahnbrücke
Funktion:Zugang zur Holzbrücke des 12.-14. Jahrhunderts
Durchlass für Pferde und Wagen
Erwähnung:1417
Nachweise:Struck, Klöster 1 Nr. 1441
Wyss, Limburger Chronik S. 91
Schirmacher, Limburg S. 53, 63
Walderdorffer Hof
Trägerschaft:privat
Bereich:Wohnen
Sachbegriffe:Höfe
Lage:an der Fahrgasse
Funktion:Adelssitz der Familie von Walderdorff
Maße / Bauart:repräsentatives Stadtpalais
Erwähnung:1346 (Der Hof); um 1600 (Walderdorffer Hof)
Umbau:1665-1681
Nachweise:Assmann, Limburg S. 52-54
Stille, Limburg S. 118
Schirmacher, Limburg S. 115 mit Anm. 100
Dehio, Hessen S. 559
zuletzt Wolf, Walderdorff S. 99
Walkmühle
Andere Bezeichnung(en):Burckhardtsche Mühle (seit 1814)
Trägerschaft:privat
Bereich:Wirtschaft
Sachbegriffe:Mühlen
Lage:am äußeren Brückentor
Funktion:zunächst Walkmühle
seit 1819 Gipsmühle
Nachweise:HHStAW W 232 Nrn. 37, 111
Walkmühle*
Trägerschaft:privat
Bereich:Wirtschaft
Sachbegriffe:Mühlen
Lage:bei der Obermühle (genaue Lage unbekannt)
Erwähnung:1722
Nachweise:HHStAW W 232 Nrn. 37, 111
Wehr
Trägerschaft:öffentlich
Bereich:Verkehr
Sachbegriffe:Wehre
Lage:an der Obermühle über die Lahn
Funktion:Staustufe für den Mühlenbetrieb
Erbauung:um 1200
Nachweise:Schirmacher, Limburg, Plan 6
Wehr
Trägerschaft:öffentlich
Bereich:Verkehr
Sachbegriffe:Wehre
Lage:an der Niedermühle über die Lahn
Funktion:Staustufe für den Mühlenbetrieb
Erbauung:um 1200
Nachweise:Schirmacher, Limburg, Plan 6
Wilhelmitenkloster
Andere Bezeichnung(en):Windsbach
Brüderschaft des heiligen Jakob
Trägerschaft:kirchlich
Bereich:Religion
Sachbegriffe:Klöster
Lage:untere Lahninsel (um 1312-1317)
vor dem inneren Diezer Tor (ab 1317)
Funktion:Kloster mit Hospital und Hospitalschule
Maße / Bauart:über eine Holzbrücke mit dem rechten Lahnufer verbunden
Erbauung:um 1312 (untere Lahninsel)
Umbau:1317 (Verlegung in die Diezer Vorstadt)
Abriss:1568
Nachweise:Struck, Klöster 1 Nr. 1458
Schirmacher, Limburg S. 215-216
Dehio, Hessen S. 557
Krupp, Kirchen S. 105
Ziegelhütte
Trägerschaft:privat
Bereich:Wirtschaft
Sachbegriffe:Ziegeleien
Lage:östlich des äußeren Hammertores
Erwähnung:um 1850
Nachweise:HHStAW W 212 Nr. 2267 I, (Situationsplan um 1850 der Domanialwiesen in Kassel)
Zollhaus
Trägerschaft:öffentlich
Bereich:Administration
Sachbegriffe:Zollhäuser
Lage:äußerer Brückenturm
Funktion:Brückenzollerhebung
Erbauung:1497
Nachweise:Metzen, Geschichte S. 54
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde