Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Hessian Biography

Portrait

Carl Leopold Goldschmidt
(1787–1858)

Symbol: Switch display mode Symbol: Switch display mode Symbol: Print Preview

GND-ID

14154273X

Goldschmidt, Carl Leopold [ID = 13699]

* 8.4.1787 Frankfurt am Main, † 21.3.1858 Frankfurt am Main, jüdisch
Dr. jur. – Advokat, Abgeordneter
Other Names | Activity | Family Members | References | Life | Citation
Activity

Career:

  • Studium der Rechtswissenschaft
  • einer der ersten im Großherzogtum Frankfurt zugelassenen jüdischen Advokaten
  • Autor der Zeitschrift „Sulamith“
  • 1842 als radikaler Anhänger der jüdischen Reformbewegung Mitbegründer des liberalen „Frankfurter Jüdischen Reformvereins“
  • 1848-1849 Mitglied der Verfassunggebenden Versammlung der Freien Stadt Frankfurt
  • (1850-1852 und 1854-?)1857 Mitglied der Gesetzgebenden Versammlung der Freien Stadt Frankfurt (als einer von vier zulässigen Juden)
  • 1858 Suppleant der Gesetzgebenden Versammlung der Freien Stadt Frankfurt

Role:

  • Frankfurt am Main, Freie Stadt, Verfassunggebende Versammlung, Mitglied, 1848-1849
  • Frankfurt am Main, Freie Stadt, Gesetzgebende Versammlung, Mitglied, 1857

Places of Residence:

  • Frankfurt am Main
Family Members

Father:

Goldschmidt, Levin Michel, Handelsmann

Mother:

Bauer, Brendle

Partner(s):

  • Oppenheim, Babette (Betty), (⚭ 3.11.1816) Witwe des N.N. Goldschmidt
References

Sources:

Bibliography:

Citation
„Goldschmidt, Carl Leopold“, in: Hessische Biografie <https://www.lagis-hessen.de/pnd/14154273X> (Stand: 21.2.2024)