Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Hessische Biografie

Portrait

Rudolf Rott
(1926–2003)

Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Druckansicht

GND-Nummer

139812237

Rott, Rudolf [ID = 2501]

* 23.5.1926 Stuttgart, † 28.4.2003 Gießen
Prof. Dr. med. vet. – Virologe, Professor
Andere Namen | Wirken | Familie | Nachweise | Leben | Zitierweise
Familie

Vater:

Rott, Reinhold, 1897-1961, Dipl.-Ing. für Straßenbau u. Brückenbau, Sohn des Friedrich-Wilhelm R., 1856-1933, Bauer im Krs. Odessa, und der Rosine Rott

Mutter:

Mayer, Gertrud, 1900-1993, Tochter des Alfred M., Gastronom in Stuttgart, und der Marie Ochs

Partner:

  • Kröll, Renate, * 1931, Tochter des Walter K., Arzt in Niederschlesien, und der Stephanie Latussek

Verwandte:

  • Fischer, Sabine, geb. Rott <Tochter>, verheiratet mit Dr.med. Bernhard Fischer, Professor der Immunologie u. Infektionsforschung in Hamburg
Nachweise

Literatur:

  • NDB 22, 137-138 (Hans-Dieter Klenk)
Zitierweise
„Rott, Rudolf“, in: Hessische Biografie <https://www.lagis-hessen.de/pnd/139812237> (Stand: 28.4.2010)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde