Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Hessische Biografie

Schenk zu Schweinsberg, Philipp Georg [ID = 10268]

* um 1510 Schweinsberg, † 25.2.1568, Begräbnisort: Fulda Stiftskirche
Mönch, Priester, Propst, Abt
Andere Namen | Wirken | Familie | Nachweise | Leben | Zitierweise
Andere Namen

Weitere Namen:

  • Schenck a Schweinberg, Georgius
Wirken

Werdegang:

  • 1529 Empfang der Tonsur und der niederen Weihen
  • 1541 Erstbeleg als Mönch der Reichsabtei Fulda
  • 10.4.1546 Priesterweihe
  • 1547 Zulassung zum Fuldaer Stiftskapitel
  • 12.1567 Kür zum Abt von Fulda

Funktion:

  • Fulda, Propstei Michaelsberg, Propst, 1552-
  • Fulda, Dekan, 1555-1567
  • Neuenberg, Propst, 1555-
  • Fulda, Kellermeister, 1555-1566
  • Fulda, Spitalmeister
  • Holzkirchen, Propst, 1561-1568
  • Fulda, Abt, 1567-1568

Lebensorte:

  • Schweinsberg; Fulda; Rohr (Thüringen); Neuenberg
Familie

Vater:

Schenk zu Schweinsberg, Georg

Mutter:

Schenk zu Schweinsberg, Luzia, geborene Schenk zu Schweinsberg

Verwandte:

Nachweise

Literatur:

Zitierweise
„Schenk zu Schweinsberg, Philipp Georg“, in: Hessische Biografie <https://www.lagis-hessen.de/pnd/139559477> (Stand: 25.2.2018)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde