Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Hessische Biografie

Portrait

Ludwig Reuleaux
(1828–1900)

Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Druckansicht

GND-Nummer

139239227

Reuleaux, Ludwig [ID = 4079]

* 15.5.1828 Eschweilerpumpe, † 9.11.1900 Mainz, katholisch
Kaufmann, Unternehmer, Geheimer Kommerzienrat
Andere Namen | Wirken | Familie | Nachweise | Leben | Zitierweise
Andere Namen

Weitere Namen:

  • Reuleaux, Louis
Wirken

Werdegang:

  • Drogist in Köln, 1851 in Mainz
  • Juli 1852 Bürger von Mainz
  • 1854 Gründung einer Materialwarenhandlung und Ölfarbenfabrikant, Gründung einer Pech- und Firnisfabrik
  • Stadtverordneter in Mainz
  • 1872-1879 Präsident der Handelskammer und des Handelsgericht in Mainz
  • 1871 Kandidat für das Bürgermeisteramt in Mainz, trat aber aus persönlichen Gründen zurück
  • 4.1.1877 Geheimer Kommerzienrat
  • 26.8.1879 Ritterkreuz 1. Kl. des Verdienstordens Philipps des Großmütigen
Familie

Vater:

Reuleaux, Johann Joseph*, GND, 1796–1833, Maschinenbaumechaniker, Unternehmer, Sohn des Franz Xaver Jakob Reuleaux, aus Glain bei Lüttich, in Eschweilerpumpe

Mutter:

Graeser, Heloise Walburga, * Eschweilerpumpe 24.7.1803, † Berlin 10.7.1867

Partner:

  • Koch, Johanna Viktoria, * Trier April 1825, † Mainz 12.4.1874, Tochter des Christian Koch, Juwelier in Koblenz

Verwandte:

  • Gaßner, Theresia Margaretha Wilhelmine, geb. Reuleaux <Tochter>, * Mainz 20.8.1852, verheiratet mit Heinrich Gassner, 1847–1905, Bürgermeister von Mainz
  • Wenzel, Heloise Johanna* Wilhelmine von, geb. Reuleaux <Tochter>, * Mainz 4.2.1854, mit ihrem zweiten Mann Verfasserin amüsanter Theaterstücke, verheiratet I. mit Johann Christoph Kupferberg, Sektfabrikant, verheiratet II. von Wenzel
  • Wuidart, Agnes Maria, geb. Reuleaux <Tochter>, * Mainz 17.6.1855, verheiratet 1877 mit Amand Anton Wuidart, Kaufmann in London
  • Preetorius, Maria, geb. Reuleaux <Tochter>, GND, * Mainz 30.11.1859, verheiratet 15.11.1879 mit Karl Jakob Preetorius, 1854–1947, Dr. jur., Generalstaatsanwalt in Darmstadt
  • Releaux, Carl <Bruder>, GND, * Eschweilerpumpe 8.12.1826, † München 21.5.1902, Ingenieur für Geschütz- und Munitionsgießereien, 12 Jahre in Turin, Lyriker, Schriftsteller
  • Releaux, Franz <Bruder>, GND, 1829–1905, Ingenieur, Professor für Maschinenbaukunde, Rektor der Technischen Hochschule Berlin, Begründer der Kinematik
Nachweise

Literatur:

Zitierweise
„Reuleaux, Ludwig“, in: Hessische Biografie <https://www.lagis-hessen.de/pnd/139239227> (Stand: 7.1.2017)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde