Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Hessische Biografie

Portrait

Bernhard Prinz zu Solms-Braunfels
(1839–1867)

Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Druckansicht

GND-Nummer

138468907

Solms-Braunfels, Bernhard Prinz zu [ID = 8043]

* 26.7.1839 Liechtenstein bei Mödling Schloss, † 17.2.1867 Wien
Militär, Offizier, Hauptmann
Andere Namen | Wirken | Familie | Nachweise | Leben | Zitierweise
Wirken

Werdegang:

  • Gymnasium Düsseldorf
  • 1859 Eintritt in das österreichische Militär
  • bei der Schlacht bei Solferino durch einen Schuss in die Brust schwer verwundet, zwei Jahre Wiederherstellung, dabei Kennenlernen der französischen Armee und Algeriens
  • 1861 Oberleutnant im Kürassier-Regiment König Max von Baiern Nr. 2 in Kekskemet (Ungarn)
  • 1864 Rittmeister im Kürassier-Regiment Kaiser Franz Joseph Nr. 1 in Güns
  • 1865/1866 höherer Artilleriecours in Wien
  • 1866 Königlich und Kaiserlicher Hauptmann im 11. Artillerie-Regiment
  • starb nach Verwundung bei einem Duell mit hannoverschen Rittmeister Erhard Graf Wedel

Werke:

  • Ueber die Aufgaben der Reiterei. In: Streffleur's österreichischer Militärzeitschrift.
  • Unsere Aufgabe. In: Streffleur's österreichischer Militärzeitschrift
Familie

Vater:

Solms-Braunfels, Wilhelm Prinz zu, 1801-1868, Sohn des Friedrich* Wilhelm Prinz zu Solms-Braunfels, 1770-1814, Generalmajor, und der Friederike Prinzessin von Mecklenburg-Strelitz, nachmaligen Königin von Hannover

Mutter:

Kinsky zu Wchinitz und Tettau, Maria Anna, 1809-1892, Enkelin des Fürsten Liechtenstein

Nachweise

Literatur:

Zitierweise
„Solms-Braunfels, Bernhard Prinz zu“, in: Hessische Biografie <https://www.lagis-hessen.de/pnd/138468907> (Stand: 1.3.2013)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde