Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Hessian Biography

Portrait

Georg Leonhard Eißnert
(1866–1949)

Symbol: Switch display mode Symbol: Switch display mode Symbol: Print Preview

Eißnert, Georg Leonhard [ID = 11095]

* 12.6.1866 Reichenberg (Bayern), † 10.3.1949 Offenbach am Main, Begräbnisort: Offenbach am Main Alter Friedhof, evangelisch
Kaufmann, Bürgermeister, Politiker, Abgeordneter
Other Names | Activity | Family Members | References | Life | Citation
Activity

Career:

  • Zigarrenhändler in Offenbach am Main
  • 1898-1906 Stadtverordneter in Offenbach am Main
  • 1901 Mitglied des Kreistags des Kreises Offenbach
  • 1906 ehrenamtlicher Beigeordneter der Stadt Offenbach am Main, damit erster sozialdemokratischer Beigeordneter einer deutschen Stadt
  • 1908 Vorsitzender des Neuen Ceres-Vereins
  • Vorsitzender der Kohlen-Einkaufsgenossenschaft Frankfurt
  • 22.2.1912-1918 Mitglied der Zweiten Kammer des Landtags des Großherzogtums Hessen für den Wahlbezirk Starkenburg 23 (Offenbach II)
  • 1919-1921 Mitglied des Landtags des Volksstaates Hessen, dort 1919-1920 Präsident des Ersten Ausschusses (Finanzausschuss)
  • 1920 besoldeter Stadtrat in Offenbach am Main
  • 1928-1932 Bürgermeister in Offenbach am Main
  • 1948 Ehrenbürger der Stadt Offenbach am Main

Role:

  • Offenbach am Main, Stadtverordnetenversammlung, Mitglied (SPD), 1898-1906
  • Hessen, Großherzogtum, 35. Landtag, 2. Kammer, Mitglied (SPD), 1912-1914
  • Hessen, Großherzogtum, 36. Landtag, 2. Kammer, Mitglied (SPD), 1914-1918
  • Hessen, Volksstaat, 01. Landtag, Mitglied (SPD), 1919-1921
Family Members

Father:

Eißnert, Johann

Mother:

Brand, Anna Magdalena

Partner(s):

  • Strauß, Marie
References

Sources:

Bibliography:

Image Source:

Hessische Abgeordnete 1820–1933, Darmstadt 2008, S. 263. - Original: Staatsarchiv Darmstadt

Citation
„Eißnert, Georg Leonhard“, in: Hessische Biografie <https://www.lagis-hessen.de/pnd/137732147> (Stand: 13.1.2023)