Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Hessian Biography

Portrait

Meinhard Hoffmann
(1853–1936)

Symbol: Switch display mode Symbol: Switch display mode Symbol: Print Preview

Hoffmann, Meinhard [ID = 13836]

* 18.11.1853 Wiesbaden, † 18.1.1936 Deixlfurt, katholisch
Dr. phil.; Dr.-Ing. eh. – Chemiker, Unternehmer, Abgeordneter
Other Names | Activity | Family Members | References | Life | Citation
Activity

Career:

  • Studium der Chemie in Bonn und Göttingen
  • 1876 Promotion zum Dr. phil. in Göttingen
  • 1879 nach kurzer Tätigkeit in Berlin Eintritt in die Frankfurter Anilinfarbenfabrik Gans & Compagnie (firmiert ab 1894 als Leopold Cassella & Compagnie)
  • Erfolgreiches Wirken als Produktionsleiter und Erfinder
  • Wichtiger Beitrag zur Entwicklung der Teerfarbenindustrie und deren Vormachtstellung in der Welt bis 1914
  • 1895 Ernennung zum technischen Direktor
  • 1908-1919 (44. Kommunallandtag) Mitglied des Kurhessischen Kommunallandtags des preußischen Regierungsbezirks Kassel bzw. des Provinziallandtages der preußischen Provinz Hessen-Nassau für den Kreis Hanau, dort 1908 und 1910-1917 Mitglied des Hauptausschusses
  • 1929 Ehrendoktorwürde der Technischen Hochschule München

Role:

  • Kassel, Regierungsbezirk, Kommunallandtag, Mitglied, 1908-1919
  • Hessen-Nassau, 11. Provinziallandtag, Mitglied, 1910
  • Hessen-Nassau, 12. Provinziallandtag, Mitglied, 1913
  • Hessen-Nassau, 13. Provinziallandtag, Mitglied, 1918
Family Members

Father:

Hoffmann, Philipp, 1806-1889, preußischer Geheimrat und Architekt, Erbauer der katholischen Hauptkirche, der griechisch-russischen Kapelle und der Synagoge in Wiesbaden, Sohn des Jakob Hoffmann, nassauischer Oberappellationsgerichts-Archivar, und der Elisabetha Hertling aus München

Mother:

Stock, Klementine, 1832-1893, Tochter des Gottfried Stock und der Anna Müller

Partner(s):

  • Greiß, Auguste, 1854-1948, Tochter des Dr.Bernhard Greiß, Heirat 1880
References

Bibliography:

Citation
„Hoffmann, Meinhard“, in: Hessische Biografie <https://www.lagis-hessen.de/pnd/137599463> (Stand: 18.1.2020)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde