Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Hessian Biography

Portrait

Johann d.J. von Melem
(um 1455–1529)

Symbol: Switch display mode Symbol: Switch display mode Symbol: Print Preview

Melem, Johann d.J. von [ID = 4931]

* um 1455 Köln, † 29.4.1529 Frankfurt am Main im Landhaus im Bockenheimer Garten
Handelsherr, Kaufmann
Other Names | Activity | Family Members | References | Life | Citation
Activity

Career:

  • Angehöriger der Kölner Handelsgesellschaft
  • Handelsmann mit Leinwand und Edelsteinen, führt die Geschäfte des Vaters meist von Köln aus fort, erweiterte das Geschäft um Blei- und Kupferhandel
  • 1487 Übersiedlung nach Frankfurt am Main
  • 1494 Wallfahrt „Zum Heiligen Grab“ in Santiago de Compostela
  • Mitglied in der Gesellschaft Frauenstein, Burggraf der Gesellschaft Frauenstein
  • 1511 Ratsherr, 1516 jüngerer Bürgermeister der Stadt Frankfurt am Main
  • 1526 Faktor der Kupferhütte Lautenburg bei Saalfeld
  • legte ein Familienbuch an
Family Members

Father:

Melem, Johann d.Ä. von, 1433–1484, Handelsherr in Köln und Frankfurt am Main

Partner(s):

  • N.N., aus Köln
  • N.N., Drutge, † 1490, aus Köln
  • Ugelnheimer, Margarethe, Heirat 1496, aus Frankfurt am Main

Relatives:

  • Melem, Oger von <Sohn>, 1499–1575, Handelsherr, Bürgermeister, Gesandter
References

Bibliography:

Citation
„Melem, Johann d.J. von“, in: Hessische Biografie <https://www.lagis-hessen.de/pnd/136995675> (Stand: 30.12.2016)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde