Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Hessische Biografie

Portrait

Johannes Hassenpflug
(1755–1834)

Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Druckansicht

GND-Nummer

135676797

Hassenpflug, Johannes [ID = 7300]

* 9.8.1755 Dorheim, † 9.7.1834 Kassel, evangelisch
Jurist, Regierungspräsident
Andere Namen | Wirken | Familie | Nachweise | Leben | Zitierweise
Wirken

Werdegang:

  • Jura-Studium Marburg 1773, Göttingen bis 1776, 1776 Praktikant am Reichskammergericht
  • Amtsvorsteher zu Altenhaßlau bei Gelnhausen
  • 1789 Stadtschultheiß in Hanau-Neustadt
  • 1798 Advocatus fisci in Kassel
  • Präsident der Regierung in Kassel
Familie

Vater:

Hassenpflug, Philipp Ludwig, 1716-1790, Amtmann in Dorheim, 1759 Amtmann des Buchentales, Stadtschultheiß von Hanau-Altstadt

Mutter:

Arnold, Maria Elisabeth, 1729-1794

Partner:

  • Dresen, Marie Magdalena, (⚭ Altenhaßlau 2.4.1788) * Hanau 28.9.1767, † Kassel 19.12.1840

Verwandte:

  • Dalwigk zu Schauenburg, Marie von, geb. Hassenpflug <Tochter>, * Altenhaßlau 27.12.1788, † Kassel 10.11.1856, verheiratet Hoof 21.8.1814 mit Friedrich von Dalwigk zu Schauenburg
  • Wolfahrt, Maria Susanna, geb. Hassenpflug <Tochter>, * Hanau 17.1.1790, † Soldin 19.7.1861, verheiratet Kassel 24.3.1809 Johann Heinrich Wolfahrt, Königlich-Preußischer Geheimer Justizrat am Oberlandesgericht Stettin, Kammergerichtsrat in Berlin
  • Wolfart, Marie Susanne Judith, geb. Hassenpflug <Tochter>, verheiratet mit Johann Karl Wolfart, Regierungssekretär, Geheimer Rat, Sohn des Johann Heinrich Wolfart, Professor der Physik und Mathematik an der Hohen Landesschule Hanau
  • Hassenpflug, Johanna Isabella (Johannette) <Tochter>, * Hanau 27.6.1791, † Marburg 12.6.1860
  • Hassenpflug, Hans Daniel Ludwig* Friedrich <Sohn>, 1794-1862, Kurhessischer Ltd. Minister
  • Hassenpflug, Amalie Maria <Tochter>, * Kassel 30.1.1800, † Meersburg 11.7.1871, GND
Zitierweise
„Hassenpflug, Johannes“, in: Hessische Biografie <https://www.lagis-hessen.de/pnd/135676797> (Stand: 12.3.2013)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde