Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Hessische Biografie

Portrait

Ernst Christian Hesse
(1676–1762)

Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Druckansicht

GND-Nummer

134766407

Hesse, Ernst Christian [ID = 1311]

* 14.4.1676 Großengottern, † 16.5.1762 Darmstadt, evangelisch
Kriegskommissar, Direktor der Hofkapelle, Komponist
Andere Namen | Wirken | Familie | Nachweise | Leben | Zitierweise
Wirken

Werdegang:

  • Gymnasium Langensalza, dann Eisenach
  • Besuch beim väterlichen Onkel, einem Kaufmann in Frankfurt am Main, Gambist
  • 1692 Eintritt in hessische Dienste
  • Studium in Gießen
  • 8.9.1702 Kriegs-Secretair, 1707-1714 Kapell-Direktor, 1714 Kriegs-Kommissar
  • 30.3.1726 Fstl. Hessischer Hofkriegsrat
  • hervorragender Violagambist, Komponist
Familie

Vater:

Hesse, Hans, 1651-1694, Altarmann und Gemeindevormund in Großengottern

Mutter:

Kirsten, Magdalena Dorothea, 1654-1695, aus Pfarrerfamilie

Partner:

  • Merck, Katharina Magdalena, 1680-1698, Heirat Darmstadt 18.2.1696, Tochter des Georg Friedrich Merck, Provior der Apotheke "Zum Engel" in Darmstadt, und der Anna Elisabeth Storck
  • Merck, Anna Katharina, Schwester der ersten Frau, † 1713, Heirat Darmstadt 4.12.1703
  • Doebricht, Johanna Elisabeth, 1692-1774, Heirat 6.9.1713, Tochter des Daniel Doebricht, Sächsischer Hof- und Kammermusiker in Dresden, und der Sophie Elisabeth Catharina Grosse

Verwandte:

  • Hesse, Georg Friedrich <Sohn>, 1705, konfirmiert 1719, 1734 Kriegssekretär, 1735 plötzlich verschwunden, ab Nürnberg 1735 verschollen
  • Schneider, Anna Elisabeth, geb. Hesse <Tochter>, 1707-1766, verheiratet Darmstadt 30.4.1726? mit Anton Schneider, Advokat im Forstwesen, lebten auf dem Forsthaus auf dem Woogsdamm
  • Hesse, Georg Ludwig <Sohn>, 1709-1729, Accessist in der Kriegskanzlei in Darmstadt
  • Jungk, Maria Hedwig, geb. Hesse <Tochter>, 1712, verheiratet Darmstadt 17.8.1736 mit Heinrich Bernhard Jungk, Dr. med., Oberfeldmedicus des Oberrheinischen Regiments in Frankfurt am Main
  • Hesse, Ludwig Ernst <Sohn>, 1714-1772, Fstl. Hessischer Kriegsrat
  • Hesse, Johann Wilhelm <Sohn>, 1715-1807, Geheimer Rat und Leibmedicus in Darmstadt
  • Hesse, Ludwig Christian <Sohn>, 1716-1772, Advocat, Gambist, Konzermeister des Prinzen August Wilhelm von Preußen, Wirklicher Rat, dann Pensionär in Darmstadt
  • Klipstein, Charlotte Friederike Marianne, geb. Hesse <Tochter>, 1717-1806, verheiratet Darmstadt 8.7.1738 mit Philipp Vollrad Klipstein, Hessen-Darmstädt. Oberförster in Rocken, Oberforstrat
  • Hesse, Simon Heinrich <Sohn>, 1723-1756, Dr. med., Chirurg, Arzt in Frankfurt am Main, verheiratet Frankfurt am Main 25.11.1749 mit Eva Elisabeth Schneider, 1718-1754, Zwilling, Tochter des Johann Hartmann Schneider, Juwelier in Frankfurt am Main, und der Magdalena Elisabeth Seiff, aus Speyer
  • Hesse, Conrad Friedrich <Sohn>, * 1724, JUD, Fstl. Secretair, 1763 Consulent der Stadt Worms
  • Hesse, Andreas Peter von <Sohn>, 1728-1803, Minister
  • Merck, Johann Heinrich <Neffe>, 1741-1791
Nachweise

Literatur:

  • Ernst Pasque, Genealogische Tabelle der Nachkommen von Ernst Christian Hesse, zum VII. Kapitel (I. Abtheilung) der Geschichte der Musik und des Theaters am Hofe zu Darmstadt, Darmstadt 1853
  • Stadtlexikon Darmstadt, 2006, S. 378
  • Stoffsammlung zur Geschichte der weiblichen Seitenlinien, 15: Die Familie Hesse. In: Merck. Familienzeitschrift, Bd. VIII, 1920, 27-56
  • Otfried Praetorius, Beamtenversippung in Darmstadt um 1772, in: Mercksche Familienzeitschrift Bd. VIII, 1920, S. 38-56
Zitierweise
„Hesse, Ernst Christian“, in: Hessische Biografie <https://www.lagis-hessen.de/pnd/134766407> (Stand: 12.10.2018)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde