Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Hessische Biografie

Portrait

Gottfried Ludwig Fenner
(1829–1902)

Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Druckansicht

GND-Nummer

133986756

Fenner, Gottfried Ludwig [ID = 5914]

* 2.12.1829 Hoof bei Kassel, † 4.4.1902 Leipzig, evangelisch
Rechtsanwalt, Abgeordneter, Politiker
Andere Namen | Wirken | Familie | Nachweise | Leben | Zitierweise
Wirken

Werdegang:

  • 1849 Gymnasien in Hanau und Marburg
  • 1849-1852 stud.jur. in Marburg und Berlin
  • 1853-1862 Rechtspraktikant beim Stadtgericht Kassel und beim Justizamt Gudensberg
  • 1862 Amtsassessor in Rinteln
  • 1864 Obergerichtsassessor in Fulda
  • 1865-1867 Obergerichtsassessor am Zivilsenat des Obergerichts in Kassel
  • 1867-1879 Rechtsanwalt beim Berliner Oberappellationsgericht, später beim preußischen Obertribunal
  • 1876/79-1902 Rechtsanwalt beim Reichsgericht in Leipzig
  • Geheimer Justizrat
  • 1874-1877 MdR (nationalliberal) für Marburg und in Leipzig
  • Mitbegründer und Vorsitzender der Hilfskasse für deutsche Rechtsanwälte
Familie

Vater:

Fenner, Gottfried, 1782–1864, Pfarrer in Hoof und Kirchditmold

Mutter:

Hildebrand, Maria Karoline Justine, 1788–1862

Partner:

  • Fenner, Mathilde Justine, 1839–1921, Heirat 6.2.1875
Nachweise

Literatur:

Zitierweise
„Fenner, Gottfried Ludwig“, in: Hessische Biografie <https://www.lagis-hessen.de/pnd/133986756> (Stand: 12.1.2017)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde