Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Hessian Biography

Portrait

Franz Fink
(1824–1894)

Symbol: Switch display mode Symbol: Switch display mode Symbol: Print Preview

GND-ID

133985261

Fink, Franz [ID = 9329]

* 15.7.1824 Lauterbach, † 25.9.1894 Darmstadt, evangelisch
Ministerialrat, Regierungskommissär, Abgeordneter
Other Names | Activity | Family Members | References | Life | Citation
Activity

Career:

  • 6.5.1857 Ständiger Sekretär des Gewerbevereins
  • 17.12.1861 Kommerzienrat
  • 17.10.1862 Mitglied der Hessischen Zentralstelle für Landesstatistik in Darmstadt
  • 10.12.1862 Verleihung des Ritterkreuzes I. Klasse des Verdienstordens Philipps des Großmütigen
  • 3.8.1863 Verleihung des Preußischen Kronenordens III. Klasse und der Württembergischen Verdienstmedaille für Kunst und Wissenschaft
  • 1866-1872 Mitglied der Zweiten Kammer des Landtags des Großherzogtums Hessen für den Wahlbezirk Stadt Darmstadt I (liberal-konservativ)
  • 7.10.1867 Verleihung des Kommandeurkreuzes II. Klasse des Badischen Ordens vom Zähringer Löwen
  • 24.12.1867 Verleihung des Preußischen Roten Adlelrordens III. Klasse
  • 15.1.1868 Verleihung des Ritterkreuzes der französischen Ehrenlegion
  • 1868-1871 Mitglied des Reichstages des Norddeutschen Bundes für den Wahlkreis 6 Hessen-Bensheim (Freie Konservative Vereinigung)
  • 22.2.1872 Verleihung des Bayerischen Verdienstkreuzes für die Jahre 1870/71
  • 17.6.1873 Geheimer Regierungsrat
  • 26.1.1874 Verleihung des Preußischen Kronenordens II. Klasse
  • 18.5.1874 Verleihung des Komturkreuzes des österreichischen Franz-Joseph-Ordens mit dem Stern
  • 15.11.1874 Ministerialrat im Ministerium der Finanzen in Darmstadt
  • 27.11.1874-1881 Präsident der Zentralstelle für Gewerbe und des Landesgewerbevereins
  • 1.11.1884 pensioniert
  • 1.11.1884-21.8.1889 Regierungskommissär bei der Hessischen Ludwigs-Eisenbahn-Gesellschaft
  • 7.11.1888 Verleihung der Goldenen Verdienstmedaille für Wissenschaft, Kunst, Industrie und Landwirtschaft

Role:

  • Hessen, Großherzogtum, 19. Landtag, 2. Kammer, Mitglied (LibKons), 1866-1868
  • Hessen, Großherzogtum, 20. Landtag, 2. Kammer, Mitglied (LibKons), 1868-1872
  • Norddeutscher Bund, Reichstag, Mitglied (FrKVg), 1868-1871
Family Members

Father:

Fink, Georg, Schreinermeister

Mother:

Duchardt, Johanna Sophie

Partner(s):

  • Cramer, Caroline Henriette, Heirat 26.10.1851
References

Sources:

Bibliography:

Image Source:

Hessische Abgeordnete 1820–1933, Darmstadt 2008, S. 308. - Original: Staatsarchiv Darmstadt

Citation
„Fink, Franz“, in: Hessische Biografie <https://www.lagis-hessen.de/pnd/133985261> (Stand: 30.9.2020)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde