Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Hessische Biografie

Portrait

Ludwig Schmitt
(1900–1978)

Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Druckansicht

GND-Nummer

133724697

Schmitt, Ludwig [ID = 7383]

* 30.6.1900 Ohmes, † 30.1.1978 Darmstadt
Prof. Dr.-Ing. – Chemiker, Agrikulturtechniker
Andere Namen | Wirken | Familie | Nachweise | Leben | Zitierweise
Wirken

Werdegang:

  • 1918 in Berlin
  • 1919-1924 Studium an der Technischen Hochschule Darmstadt
  • 1923 Dipl.-Ing an der Technischen Hochschule Darmstadt
  • 1923-1924 Assistent am Chemischen Institut der Technischen Hochschule Darmstadt
  • 8.6.1924 Agrikulturchemiker der Hessischen Landwirtschaftlichen Versuchsanstalt in Darmstadt
  • 1925 Promotion zum Dr.-Ing. an der Technischen Hochschule Darmstadt
  • 1925 Mitarbeiter der Landwirtschaftlichen Versuchsanstalt Darmstadt
  • 1932 Habilitation und Privatdozent für Agrikulturchemie und Bodenkunde an der Technischen Hochschule Darmstadt
  • 22.6.1933 Privatdozent für Agrikulturchemie an der Technischen Hochschule Darmstadt
  • 1933 geschäftsführender Direktor der Hessischen Landwirtschaftlichen Versuchsanstalt in Darmstadt
  • 24.5.1940 Dozent für Agrikulturchemie an der Technischen Hochschule Darmstadt
  • 1.6.1941 außerplanmäßiger Professor für Agrikulturchemie an der Technischen Hochschule Darmstadt
  • 1943 Präsident des Verbandes Deutscher Landwirtschaftlicher Untersuchungs- und Forschungsanstalten (VDLUFA) und Präsident der Internationalen Studiengesellschaft für Phosphatfragen
  • 1948-1967 Neugründung und Vorsitzender des Verbandes
  • 1948 Direktor der Landwirtschaftlichen Versuchsanstalt Darmstadt
  • 4.1.1966 pensioniert

Akademische Vita:

  • Darmstadt, TH / / Agrikulturchemie / außerplanmäßiger Professor / 1940
Familie

Vater:

Schmitt, Johannes Nikolaus, Lehrer in Groß-Zimmern

Mutter:

Rees, Rosina

Partner:

  • Höbeler, Elisabeth
  • Krieb, Margarethe Emilie, Heirat 8.5.1926, Tochter des Kurt Krieb, Rechnungsdirektor in Darmstadt, und der Emilia Bach
Nachweise

Literatur:

Zitierweise
„Schmitt, Ludwig“, in: Hessische Biografie <https://www.lagis-hessen.de/pnd/133724697> (Stand: 12.4.2018)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde