Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Hessische Biografie

Portrait

Luise Herzogin von Nassau
(1794–1825)

Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Druckansicht

Weitere Informationen

GND-Nummer

130254134

Nassau, Luise Herzogin von [ID = 3724]

* 28.1.1794 Hildburghausen, † 25.4.1825 Biebrich, Begräbnisort: Weilburg, evangelisch
Andere Namen | Wirken | Familie | Nachweise | Leben | Zitierweise
Andere Namen

Geburtsname:

Sachsen-Hildburghausen, Luise Prinzessin von

Wirken

Werdegang:

  • Kindheit und Jugend in Hildburghausen und Seidingstadt
  • seit ihrer Heirat 1813 in Weilburg und 1816 in Wiesbaden lebend
  • gründete in Wiesbaden eine Unterrichtsanstalt
  • Wilhelm Albrecht nannte seine Stiftung zugunsten von Landarbeitern nach ihr „Luisenstiftung“
Familie

Vater:

Sachsen-Hildburghausen, Friedrich Herzog von

Mutter:

Mecklenburg-Strelitz, Charlotte Prinzessin von

Partner:

Nachweise

Literatur:

Bildquelle:

Even, Dynastie Luxemburg-Nassau S. 76

Zitierweise
„Nassau, Luise Herzogin von“, in: Hessische Biografie <https://www.lagis-hessen.de/pnd/130254134> (Stand: 13.2.2013)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde