Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Hessische Biografie

Hessen-Kassel, Friedrich II. Landgraf von [ID = 6360]

* 14.8.1720 Kassel, † 31.10.1785 Weißenstein (Wilhelmshöhe) bei Kassel Schloss, Begräbnisort: Kassel Katholische Kapelle am Friedrichsplatz, evangelisch-reformiert; katholisch
Offizier, Generalfeldmarschall
Andere Namen | Wirken | Familie | Nachweise | Leben | Zitierweise
Wirken

Werdegang:

  • übernahm an seinem siebenten Geburtstag die Würde des Rector magnificentissimus der Universität Marburg, die er bis zu seinem Tod bekleidete
  • 1749 katholisch
  • Königlich-Preußischer Generalfeldmarschall
  • seit 1760 Landgraf von Hessen-Kassel

Funktion:

  • Marburg, Universität, Rektor, 1727-1785
Familie

Vater:

Hessen-Kassel, Wilhelm VIII. Landgraf von, 1672-1760

Mutter:

Sachsen-Zeitz, Dorothea Wilhelmine Prinzessin von, 1691-1743

Partner:

Verwandte:

Nachweise

Literatur:

Bildquelle:

Wikimedia Commons: Johann Heinrich Tischbein - Retrato del Landgrave Federico II de Hesse-Kassel, beschnitten, CC0 1.0

Zitierweise
„Hessen-Kassel, Friedrich II. Landgraf von“, in: Hessische Biografie <https://www.lagis-hessen.de/pnd/130249424> (Stand: 31.7.2018)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde