Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Hessische Biografie

Portrait

Friedrich Brühne
(1855–1928)

Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Druckansicht

Weitere Informationen

GND-Nummer

129868175

Brühne, Friedrich [ID = 7876]

* 20.8.1855 Bringhausen, † 27.5.1928
Schuhmacher, Kommunalpolitiker, Reichstagsabgeordneter
Andere Namen | Wirken | Familie | Nachweise | Leben | Zitierweise
Wirken

Werdegang:

  • Als Sohn eines Kleinbauern geboren
  • Nach der Volksschule Lehre als Schuhmacher
  • 1876 Mitglied der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands (SPD)
  • 1898 Berufung zum Mitglied der Kontrollkommission der SPD
  • 1899 Stadtverordneter in Frankfurt
  • 1893-1898 und 1907-1919 Mitglied des Reichstages (SPD)
  • Januar 1919-Juni 1920 Mitglied der Deutschen Natonalversammlung in Weimar für den Wahlkreis 19 (Provinz Hessen-Nassau)

Funktion:

  • Deutsches Reich, Reichstag, MItglied, 1893-1898, 1907-1919
  • Deutsches Reich, Nationalversammlung, Mitglied, 1919-1920
Nachweise

Literatur:

Zitierweise
„Brühne, Friedrich“, in: Hessische Biografie <https://www.lagis-hessen.de/pnd/129868175> (Stand: 27.5.2018)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde