Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Hessische Biografie

Portrait

Georg Beckmann
(1868–1939)

Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Druckansicht

GND-Nummer

129849782

Beckmann, Georg [ID = 8745]

* 29.12.1868 Bentwisch bei Oberndorf (Niedersachsen), † 7.1.1939 Gießen
Tischler, Krankenkassenangestellter, Abgeordneter
Andere Namen | Wirken | Familie | Nachweise | Leben | Zitierweise
Wirken

Werdegang:

  • Besuch der Volksschule in Schwarzenmoor (Gemeinde Oberndorf an der Oste)
  • 1883-1887 Lehre als Tischler in Hamburg
  • bis 1897 als Geselle tätig, bereist Mittel- und Westdeutschland
  • ab 1897 Angestellter der Allgemeinen Ortskrankenkasse in Gießen
  • ab 1908 Mitglied des Gewerbegerichts Gießen als Vertreter der Arbeitgeber
  • Stadtverordneter in Gießen, Mitglied des Kreistags und des Kreisausschusses in Gießen
  • 1920-1924 Mitglied des Deutschen Reichstags für den Wahlkreis 22 (Hessen-Darmstadt) für die USPD

Funktion:

  • Deutsches Reich, Reichstag, Mitglied (USPD), 1920-1924
Nachweise

Literatur:

Bildquelle:

Reichstagshandbuch, 1. Wahlperiode, S. 420

Zitierweise
„Beckmann, Georg“, in: Hessische Biografie <https://www.lagis-hessen.de/pnd/129849782> (Stand: 3.9.2018)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde