Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Hessische Biografie

Portrait

August Friedrich Adrian Diel
(1756–1839)

Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Druckansicht

Diel, August Friedrich Adrian [ID = 6091]

* 4.2.1756 Gladenbach, † 21.4.1839 Diez, evangelisch
Dr. med.; Dr. med. h.c. – Arzt, Badearzt, Pomologe, Chemiker
Andere Namen | Wirken | Familie | Nachweise | Leben | Zitierweise
Wirken

Werdegang:

  • 1775 Studium der Medizin in Gießen, Straßburg, Göttingen, Marburg
  • 1782 Amtsphysikus in Gladenbach, ab 1784 auch in Marburg
  • 1786 Hausarzt bei Kammerrichter Franz* Joseph Graf von Spaur, Pflaum und Valeur in Wetzlar
  • 1790-1829 Amtsarzt in Diez, zugleich Badearzt in Ems
  • 1791 Nassauischer Hofrat
  • 1806 Oberhofrat, Badearzt, führte individuelle Kur- und Bademethoden ein
  • kenntnisreicher Botaniker, Pomologe, züchtete „Diels Butterbirne“
Familie

Vater:

Diel, Kaspar Ludwig, † 1791, Apotheker in Gladenbach

Mutter:

Zimmermann, Maria Christine, aus Rodheim/Bieber

Partner:

  • Scriba, Dorothea Andrietta Maria, (⚭ Königsberg, Kreis Biedenkopf, 11.1.1787)* Königsberg, Kreis Biedenkopf, 12.3.1766, † Diez 23.2.1835, Tochter des Johann Gottfried Scriba, Amtsschultheiß in Königsberg, und der Henrieke Sophie Cellarius, aus Dreieichenhain

Verwandte:

  • Theodora Luise Philippine, geb. Diel <Tochter>, 1791-1839, verheiratet 1815 mit Johann Wilhelm Wenck, Kaufmann in Darmstadt
Nachweise

Quellen:

  • Hessische familiengeschichtliche Vereinigung, Darmstadt: Ahnentafel von Lyncker-Wenck.

Literatur:

Bildquelle:

Wikipedia (Datei:Hadrian Diel Porträt w600)

Zitierweise
„Diel, August Friedrich Adrian“, in: Hessische Biografie <https://www.lagis-hessen.de/pnd/129731501> (Stand: 12.3.2016)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde