Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Hessian Biography

Portrait

Tilemann Schnabel
(ca. 1475–1559)

Symbol: Switch display mode Symbol: Switch display mode Symbol: Print Preview

Schnabel, Tilemann [ID = 9461]

* ca. 1475 Alsfeld, † 27.9.1559 Alsfeld, evangelisch-lutherisch
D. theol. – Theologe (evangelisch), Mönch, Pfarrer, Superintendent
Other Names | Activity | Family Members | References | Life | Citation
Activity

Career:

  • Augustinermönch in Alsfeld
  • Mitglied des Studiums generale an der Ordensschule in Erfurt („Schulgeselle“ von Luther)
  • 1506 Beichtvater und Lesemeister in Alsfeld
  • 1512 imm. Wittenberg
  • 1515 D.Theol. durch Luther, Studium in Rom
  • 1520 Provinzial der Augustinerklosterkirche in Alsfeld, predigte evangelisch
  • 1523 von Landgraf Philipp gerügt, legt die Mönchskleider in der Nähe von Hersfeld ab und geht nach Wittenberg
  • 1523-1526 2. Pfarrer in Leisnig an der Mulde in sehr schlechten wirtschaftlichen Verhältnissen
  • 1525 auf dem Landtag von der Stadt Alsfeld vom Landgrafen zum Pfarrer erbeten und berufen
  • 1526-1557 Reformator und Pfarrer in Alsfeld
  • 1529 Besuch von Luther bei dessen Reise nach Marburg
  • 1530-1541 (1548/1555?) Superintendent der Diözese Alsfeld und der Grafschaft Ziegenhain
  • 1533 Pfarrerversammlung auf dem Schloss zu Homberg
  • 1539 wesentlich beteiligt an der Abfassung der Hessischen Kirchenzuchtordnung in Ziegenhain
  • 1540-1541 hatte wegen der Doppelehe des Landgrafen den Wunsch, Hessen zu verlassen
  • 1548 Ablehnung des Interims
  • 1553 Leitung der ersten evangelischen theologischen Promotion in Marburg (Andreas Hyperius)
  • erhielt wegen Verlust der Stimme seit 1557 Justus Vietor als Adjunkt

Places of Residence:

  • Alsfeld, Wittenberg, Leisnig
Family Members

Partner(s):

  • NN, lebt noch 1579

Relatives:

  • Heikel, NN, geb. Schnabel <Tochter>, verheiratet ca. 1550 mit Caslar Heikel (?), Pfarrer in Gladenbach
  • Scheur, Barba, geb. Schnabel <Tochter>, als Witwe im Spital von Alsfeld bis 1591 genannt, verheiratet vor 1566 mit Caspar Scheur (Schauer), 1554-1571 Pfarrer in Kilianstätten
References

Bibliography:

Citation
„Schnabel, Tilemann“, in: Hessische Biografie <https://www.lagis-hessen.de/pnd/128935561> (Stand: 3.11.2016)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde