Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Hessische Biografie

Portrait

Heinrich Leuchtgens
(1876–1959)

Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Druckansicht

GND-Nummer

124752950

Leuchtgens, Heinrich [ID = 6951]

* 31.10.1876 Birklar, † 21.3.1959 Friedberg, evangelisch
Dr. rer. pol. – Lehrer, Politiker, Abgeordneter
Andere Namen | Wirken | Familie | Nachweise | Leben | Zitierweise
Wirken

Werdegang:

  • Volksschule und Realgymnasium in Lich
  • 1893-1896 Studium am Lehrerseminar in Friedberg
  • 1896-1905 Volksschullehrer in Burgholzhausen
  • 1905-1925 Dozent am Lehrerseminar in Friedberg
  • 1910-1921 Stadtverordneter in Friedberg
  • 1920-1924 Studium der Volkswirtschaftslehre an den Universitäten Gießen und Frankfurt am Main, Promotion zum Dr. rer. pol.
  • 1922-1933 stellvertretender Bürgermeister (Beigeordneter) der Stadt Friedberg
  • 1924-1931 Mitglied des Landtags des Volksstaats Hessen (Bauernbund), Fraktionsvorsitzender des Landbundes im hessischen Landtag
  • 1925 vorzeitige Pensionierung aus politischen Gründen
  • 1929 Aufsichtsratsvorsitzender der Oberhessischen Bank AG in Friedberg
  • 1934 Internierung im Konzentrationslager Osthofen
  • 1945 Gründer der Nationaldemokratischen Partei (NDP) Hessen
  • 1946-1948 stellvertretender Bürgermeister und Stadtverordneter in Friedberg
  • Abgeordneter des Kreistags des Kreises Friedberg
  • 1949-1953 Mitglied des Deutschen Bundestages (FDP/DP)

Funktion:

  • Hessen, Volksstaat, 03. Landtag, Mitglied (Bauernbund), 1924-1927
  • Hessen, Volksstaat, 04. Landtag, Mitglied (Bauernbund), 1927-1931
  • Deutschland, Bundesrepublik, Bundestag, Mitglied (FDP/DP), 1949-1953

Werke:

Familie

Vater:

Leuchtgens, Peter Rainer Werner*, Kutscher

Mutter:

Klamm, Maria Margaretha*

Partner:

  • Vorbach, Auguste, Heirat 24.6.1900
  • Kullmann, Hildegard Sidonie, * 1892
Nachweise

Literatur:

Bildquelle:

Hessische Abgeordnete 1820-1933, 2008, Nr. 533, S. 584. Original StA Darmstadt

Zitierweise
„Leuchtgens, Heinrich“, in: Hessische Biografie <https://www.lagis-hessen.de/pnd/124752950> (Stand: 16.1.2017)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde