Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Hessian Biography

Portrait

Constantin Viktor Ernst Emil Karl Alexander Friedrich Fürst zu Hohenlohe-Schillingsfürst
(1828–1896)

Symbol: Switch display mode Symbol: Switch display mode Symbol: Print Preview

Hohenlohe-Schillingsfürst, Constantin Viktor Ernst Emil Karl Alexander Friedrich Fürst zu [ID = 10106]

* 8.9.1828 Wildeck, † 14.2.1896 Wien, katholisch
Soldat, Kadett, Major, kaiserlicher Flügeladjutant, Oberstleutnant, Oberst, Hofmarschall, Generalmajor, Obersthofmeister, Feldmarschallleutnant, General
Other Names | Activity | Family Members | References | Life | Citation
Other Names

Other Names:

  • Hohenlohe-Schillingsfürst, Constantin zu
  • Hohenlohe-Schillingsfürst, Konstantin Viktor Ernst Emil Karl Alexander Friedrich Fürst zu
Activity

Career:

  • Abitur am Maria-Magdalenen-Gymnasium in Breslau
  • Eintritt in die österreichische Armee als Kadett
  • 1854: Eintritt in den österreichischen Hofdienst
  • 1859: Major und kaiserlicher Flügeladjutant
  • 15.10.1859: Eheschließung mit Marie Pauline Antoinette Prinzessin zu Sayn-Wittgenstein-Berleburg-Ludwigsburg
  • Zunächst wurde er 1861 Oberstleutnant.
  • 1864 folgte seine Ernennung zum Oberst.
  • 1865 machte man ihn dann zum Hofmarschall.
  • 1866 stieg er zum Generalmajor auf.
  • Im Juli desselben Jahres wurde er zum Ersten Obersthofmeister des Kaisers ernannt und erhielt außerdem den persönlichen Fürstentitel mit dem Prädikat „Fürstliche Gnaden“
  • 1867 wurde er darüber hinaus Ritter des Ordens vom Goldenen Vlies und auf Lebenszeit Mitglied des Herrenhauses (Reichsrat (Österreich)).
  • Spätestens 1869 war er auch Oberst sämtlicher Leibgarden.
  • 1873: Ernennung zum Ehrenkurator der Akademie der Bildenden Künste und Ehrenkurator des Österreichischen Museums für Kunst und Industrie.
  • 1875 stieg er zum Feldmarschallleutnant auf.
  • 1884 schließlich ernannte man ihn noch zum General der Kavallerie.
  • Außerdem erhielt Hohenlohe-Schillingsfürst in jenen Jahren das Großkreuz des Stephansordens (Königlich-Ungarischer Zivilverdienstorden).
  • Schließlich war er auch Träger der höchsten Orden fast aller europäischen Fürstenhäuser.

Places of Residence:

  • Wildeck; Breslau, heute Wroclaw (Polen); Wien
Family Members

Father:

Hohenlohe-Schillingsfürst, Franz-Joseph Fürst zu, GND, 1787–1841, Politiker, Gutsherr, Abgeordneter

Mother:

Hohenlohe-Langenburg, Konstanze Prinzessin zu, * 1792, † 1847

Partner(s):

  • Sayn-Wittgenstein-Berleburg-Ludwigsburg, Marie Pauline Antoinette Prinzessin zu, * Woronice (Ukraine) 18.2.1837, † Schloss Friedstein bei Stainach 21.1.1920, Heirat Weimar 15.10.1859, Tochter des Nikolaus Prinz zu Sayn-Wittgenstein-Berleburg-Ludwigsburg, 1812–1864, Kaiserlich Russischer Rittmeister a. D., und der Carolyne von Iwanowska, GND, 1819–1887

Relatives:

  • Ratibor, Viktor Herzog von <Bruder>, geb. zu Hohenlohe-Schillingsfürst, * 1818, † 1893
  • Hohenlohe-Schillingsfürst, Prinz von Ratibor und von Corvey, Chlodwig Carl Viktor Fürst zu <Bruder>, * 1819, † 1901, später bayerischer Ministerpräsident und Reichskanzler
  • Hohenlohe-Schillingsfürst, Philipp Ernst zu <Bruder>, * 1820, † 1845
  • Hohenlohe-Schillingsfürst, Gustav Adolf Kardinal Prinz zu <Bruder>, * 1823, † 1896, Kardinal
  • Hohenlohe-Schillingsfürst, Joseph zu <Bruder>, früh verstorben
  • Hohenlohe-Schillingsfürst, Franz Joseph Prinz zu <Sohn>, * 1861, † 1871
  • Hohenlohe-Schillingsfürst, Konrad Prinz zu <Sohn>, * 1863, † 1918
  • Hohenlohe-Schillingsfürst, Philipp Prinz zu <Sohn>, * 1864, † 1942
  • Hohenlohe-Schillingsfürst, Gottfried Prinz zu <Sohn>, * 1867, † 1932, Heirat Erzherzogin Maria Henriette von Österreich-Teschen
  • Hohenlohe-Schillingsfürst, Wolfgang Prinz zu <Sohn>, * 1869, † 1883
  • Hohenlohe-Schillingsfürst, Dorothea Prinzessin zu <Tochter>, * 1872, † 1954
References

Bibliography:

Image Source:

Wikipedia (via Wikimedia Commons: File:Konstantin Hohenlohe-Schillingsfürst Kriehuber, beschnitten)

Citation
„Hohenlohe-Schillingsfürst, Constantin Viktor Ernst Emil Karl Alexander Friedrich Fürst zu“, in: Hessische Biografie <https://www.lagis-hessen.de/pnd/124650791> (Stand: 15.4.2021)