Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Hessian Biography

Portrait

Karl Christian Kehrer
(1755–1833)

Symbol: Switch display mode Symbol: Switch display mode Symbol: Print Preview

Kehrer, Karl Christian [ID = 9129]

* 1.8.1755 Erbach, † 7.4.1833 Ballenstedt, evangelisch
Maler
Other Names | Activity | Family Members | References | Life | Citation
Activity

Career:

  • getauft in Dillenburg, Schloßkirche
  • seit 1773 Schüler des Hofmalers Tischbein in Hanau
  • 1788 Herzoglich-Anhalt-Bernburgischer Hofmaler in Ballenstedt
  • 1793 Mitglied der Berliner Akademie
Family Members

Father:

Kehrer, Martin Tobias Andreas, 1717–1790, Gräflich-Erbachischer Landkommissarius

Mother:

Luck, Elisabeth Sophia, 1730–1806

References

Bibliography:

  • Allgemeine deutsche Biographie, Bd. 15, Leipzig 1882, S. 520 (Lionel von Donop)
  • Karl Noack, Zur Geschichte der Künstlerfamilie Kehrer. Einführung in die Kehrer-Ausstellung im Schlosse zu Erbach vom 21. Juli bis Anfang August 1928, Erbach 1928, S. 5
Citation
„Kehrer, Karl Christian“, in: Hessische Biografie <https://www.lagis-hessen.de/pnd/124162932> (Stand: 8.2.2020)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde