Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Hessian Biography

Portrait

Franz Jakob Nessel
(1808–1862)

Symbol: Switch display mode Symbol: Switch display mode Symbol: Print Preview

Nessel, Franz Jakob [ID = 12972]

* 30.6.1808 Seligenstadt, † 13.12.1862 Beerfelden, katholisch
Dr. jur. – Jurist, Abgeordneter
Other Names | Activity | Family Members | References | Life | Citation
Other Names

Other Names:

  • Nessel, Friedrich
Activity

Career:

  • ab 10.1830 Studium der Rechtswissenschaft an der Universität Gießen
  • 1833 Promotion zum Dr. jur. in Gießen
  • später Sekretariatsakzessist am Hofgericht in Darmstadt
  • 31.3.1846 Assessor mit Stimme am Landgericht Seligenstadt
  • 1849-1850 gewähltes Mitglied der Ersten Kammer des Landtags des Großherzogtums Hessen für den Wahlbezirk 14 Seligenstadt und Babenhausen
  • 28.1.1851-1856 Mitglied der Zweiten Kammer des Landtags des Großherzogtums Hessen für den Wahlbezirk Starkenburg 15 Seligenstadt
  • 7.4.1853 Assessor mit Stimme am Landgericht Lorsch
  • 20.11.1861 Landrichter in Beerfelden im Odenwald

Role:

  • Hessen, Großherzogtum, 14. Landtag, 2. Kammer, Mitglied, 1851-1856
  • Hessen, Großherzogtum, 12. Landtag, 1. Kammer, Mitglied, 1849-1850
  • Hessen, Großherzogtum, 13. Landtag, 1. Kammer, Mitglied, 1850
Family Members

Father:

Nessel, Caspar, Dachdeckermeister

Mother:

Delger, Katharina

Partner(s):

  • Rogner (Regner), Sybille Josephe
References

Sources:

Bibliography:

Citation
„Nessel, Franz Jakob“, in: Hessische Biografie <https://www.lagis-hessen.de/pnd/120908980> (Stand: 28.11.2023)