Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Hessische Biografie

Portrait

Magdalena Landgräfin zu Hessen-Darmstadt
(1582–1616)

Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Druckansicht

Hessen-Darmstadt, Magdalena Landgräfin zu [ID = 5753]

* 7.1.1582 Berlin Schloss, † 4.5.1616 Darmstadt, evangelisch
Regentin
Andere Namen | Wirken | Familie | Nachweise | Leben | Zitierweise
Andere Namen

Geburtsname:

Brandenburg, Magdalena Prinzessin von

Familie

Vater:

Brandenburg, Johann Georg Kurfürst zu, 1525-1598, Sohn des Kurfürsten Joachim II. von Brandenburg und der Magdalena Prinzessin von Sachsen

Mutter:

Anhalt, Elisabeth Fürstin zu, 1563-1607, Tochter des Fürsten Joachim Ernst von Anhalt und der Agnes Gräfin von Barby-Mühlingen

Partner:

  • Hessen, Ludwig V. Landgraf von, Verlobung in Cöln an der Spree am 24.4.1597, Vermählung (Beilager) am 5.6.1598 in Berlin, Heimführung 11.-16.7.1598 in Darmstadt

Verwandte:

Nachweise

Literatur:

Bildquelle:

Wikipedia (Datei:MagdaleneBrandHeDa)

Zitierweise
„Hessen-Darmstadt, Magdalena Landgräfin zu“, in: Hessische Biografie <https://www.lagis-hessen.de/pnd/120812746> (Stand: 5.7.2012)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde