Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Hessian Biography

Portrait

Johann Friedrich Wilhelm Müller
(1758–1817)

Symbol: Switch display mode Symbol: Switch display mode Symbol: Print Preview

GND-ID

1198707828

Müller, Johann Friedrich Wilhelm [ID = 15225]

* 30.5.1758 Sachsenhausen, † 4.11.1817 Sachsenhausen, evangelisch
Bürgermeister, Abgeordneter
Other Names | Activity | Family Members | References | Life | Citation
Activity

Career:

  • 1790 Pfennigmeister in Sachsenhausen
  • Herbst 1800-Herbst 1801, Herbst 1810-Herbst 1812 und Herbst 1814-3.1815 Bürgermeister der Stadt Sachsenhausen
  • 1816 (vermutlich) Vertreter des Bürgermeisters
  • 15.2.1814-1815 Mitglied des Landstandes des Fürstentums Waldeck (Städte; Bürgermeister Sachsenhausen – 1816 zeitweise Vertreter des Landstands Conrad Döhne)

Role:

  • Waldeck, Fürstentum, Landstand, Mitglied, 1814-1815
Family Members

Father:

Müller, Johann Conrad* Daniel, * Sachsenhausen 9.4.1706, † Sachsenhausen 30.12.1785, (1785) Bürgermeister in Sachsenhausen

Mother:

Scheidt, Anna Maria, getauft Sachsenhausen 30.7.1732, begraben Sachsenhausen 8.4.1803

Partner(s):

  • Frautschi (Frautschy), Anna Louise, (⚭ Wetterburg 16.4.1782) * Wetterburg 21.5.1764, † Sachsenhausen 11.2.1803 („nach der (8.) Entbindung“), Tochter des Peter Frautschi (Frautschy), getauft Saanen, BE, Schweiz 18.11.1696, begraben Wetterburg 31.5.1767, evangelisch-reformiert, 1734 Conductor, 1737 Verwalter, 1753 Verwalter zu Büllinghausen, und der Marie Elisabeth Rennow
  • Renno, Christina Maria Catharina, * Wohra, Landgrafschaft Hessen 4.6.1772, † Sachsenhausen 11.9.1843, Tochter des N.N. Renno, (1772) evangelisch-reformiert, (1770) Conductor zu Josbach, (1772) Conductor zu Wohra

Relatives:

  • Hentze, Johann Conrad* <Schwiegersohn>, * Waldeck 1.10.1778, † Waldeck 4.3.1843, Bürgermeister, Abgeordneter
References

Bibliography:

Citation
„Müller, Johann Friedrich Wilhelm“, in: Hessische Biografie <https://www.lagis-hessen.de/pnd/1198707828> (Stand: 4.11.2021)