Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Hessian Biography

Portrait

August Johann Christoph Müller
(1757–1837)

Symbol: Switch display mode Symbol: Switch display mode Symbol: Print Preview

Müller, August Johann Christoph [ID = 15224]

* 1.2.1757 Hünighausen (Helsen), † 21.5.1837 Arolsen, evangelisch
Jurist, Rentereibeamter, Abgeordneter
Other Names | Activity | Family Members | References | Life | Citation
Activity

Career:

  • 1769-1773 Schulbesuch in Nieder-Wildungen
  • 1774 Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Gießen, 1776 an der Universität Göttingen
  • 1779 als Advokat zugelassen
  • 1788-1792 Kriegskommissar
  • 1793 Kammerassesor, 1798 cum voto
  • 2.11.1798 Kammerrat, Kommissar bei der Landschaftlichen Verwaltungskammer und Kriegskassenführer (Kriegskommissar)
  • 28.1.1814 vorläufig pensioniert
  • Oberrentereibeamter in Pyrmont
  • 3.11.1814 Fürstlicher Kommissar bei der Landschaftlichen Kammer in Arolsen mit dem Titel Regierungsrat
  • nach dem Tod der Fürstin Christiane (* Rappoltsweiler 16.11.1725, † Arolsen 11.2.1816) während des Schuldenverfahrens Kurator des Vermögens
  • 12.2.1817 Wirklicher Regierungsrat bei der Regierung, besorgte vor allem das Rechnungswesen
  • 21.5.1825-1829 Mitglied des Landstandes des Fürstentums Waldeck (Ritter; Cappel (als Kurator des unmündigen Carl Speirmann))

Role:

  • Waldeck, Fürstentum, Landstand, Mitglied, 1825-1829
Family Members

Father:

Müller, Friedrich Hartwig, * Pattensen bei Hannover 10.1717, † Mengeringhausen 5.11.1789, 1752-1756 Fürstlich Waldeckischer Amtmann zu Mengeringhausen, 1752-1760 Pächter der Fürstlichen Meierei Hünighausen, später Domänenkammerrat

Mother:

Frensdorff, Dorothea* Magdalena, * Schwarzenau (heute Bad Berleburg) 23.11.1735, † Arolsen 20.12.1809, evangelisch-reformiert, Tochter des August(us) Frensdorff, * Marburg 10.8.1693, † Arolsen 5.2.1755, Gräflich Wittgensteinscher Sekretär, dann Rat, 4.2.1738 Fürstlich Waldeckischer Hof-Kammerrat in Arolsen, und der Catharina Maria Stirn

Partner(s):

  • Meisner, Anna Sibille, (⚭ um 1796) * 7.6.1774, † Arolsen 19.6.1832, Tochter des Johann* Jakob* Ludwig Meisner, * 10.2.1747, † Arolsen 29.2.1808, Haushofmeister bei Peter von Biron, Herzog von Kurland und Semgallen in Mitau, (1808) Kommissions-Rat in Arolsen
References

Bibliography:

Citation
„Müller, August Johann Christoph“, in: Hessische Biografie <https://www.lagis-hessen.de/pnd/1198706805> (Stand: 11.12.2022)