Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Hessian Biography

Portrait

Johann Philipp Zobel
(1794–1840)

Symbol: Switch display mode Symbol: Switch display mode Symbol: Print Preview

GND-ID

1198518308

Zobel, Johann Philipp [ID = 14341]

* 25.10.1794 Sachsenberg, † 1.9.1840 Sachsenberg, evangelisch
Postexpediteur, Bürgermeister, Abgeordneter
Other Names | Activity | Family Members | References | Life | Citation
Activity

Career:

  • 1822 Postexpediteur im Amt Lichtenfels
  • Herbst 1822-Herbst 1823, Herbst 1827-Herbst 1836 und Herbst 1837-Herbst 1840 Bürgermeister der Stadt Sachsenberg
  • 8.12.1822-10.12.1823, (Herbst) 1827-(Herbst) 1836 und (Herbst) 1837-9.11.1840 Mitglied des Landstandes des Fürstentums Waldeck (Städte; Bürgermeister Sachsenberg)
  • handelte 1830 mit der Regierung die Belassung der hohen und niederen Jagd bei der Stadt Sachsenberg aus, deren Verpachtung die Regierung unter spektakulärem Protest der gesamten Bürgerschaft angeordnet hatte

Role:

  • Waldeck, Fürstentum, Landstand, Mitglied, 1822-1823
  • Waldeck, Fürstentum, Landstand, Mitglied, 1827-1836
  • Waldeck, Fürstentum, Landstand, Mitglied, 1837-1840
Family Members

Father:

Zobel, Johann Jacob, * Sachsenberg 12.7.1755, † Sachsenberg 29.10.1813, Schulmeister

Mother:

Menckel, Anna Elisabeth, * Sachsenberg 29.11.1763, † Sachsenberg 1.6.1831

Partner(s):

  • Schlierbach, Catharina Eleonore, (⚭ Sachsenberg 23.11.1819) * Sachsenberg 10.9.1797, † Sachsenberg 13.7.1852, Tochter des Johann Daniel Schlierbach, * Sachsenberg 24.11.1763, † Sachsenberg 17.10.1820, und der Sophia Elisabeth Valentin, * Sachsenberg 8.5.1771, † Sachsenberg 1.5.1823
References

Bibliography:

Citation
„Zobel, Johann Philipp“, in: Hessische Biografie <https://www.lagis-hessen.de/pnd/1198518308> (Stand: 18.4.2021)