Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Hessian Biography

Portrait

Georg Philipp Friedrich Wilhelm Haberkorn
(1772–1832)

Symbol: Switch display mode Symbol: Switch display mode Symbol: Print Preview

Haberkorn, Georg Philipp Friedrich Wilhelm [ID = 12100]

* 9.11.1772 Grünberg, † 8.8.1832 Salzhausen, evangelisch
Jurist, Regierungsrat, Abgeordneter
Other Names | Activity | Family Members | References | Life | Citation
Activity

Career:

  • 1791 Studium der Rechtswissenschaft an der Universität Gießen
  • 1797 Gerichtsakzessist
  • 1801 Regierungssekretär in Darmstadt
  • später Regierungsrat in Arnsberg
  • um 1812 Mitglied im Kirchen- und Schulrat
  • 27.6.1817 Mitglied der Großherzoglichen Regierung der Provinz Hessen
  • 1.7.1818 Mitglied der Regierungs-Deputation in Gemeindesachen
  • 1.11.1826-1830 Mitglied der Zweiten Kammer des Landtags des Großherzogtums Hessen für den Wahlbezirk Stadt Gießen

Role:

  • Hessen, Großherzogtum, 03. Landtag, 2. Kammer, Mitglied, 1826-1827
  • Hessen, Großherzogtum, 04. Landtag, 2. Kammer, Mitglied, 1829-1830
Family Members

Father:

Haberkorn, Johann Christoph, Forstverwalter

Mother:

Strecker, Eleonore

References

Sources:

Bibliography:

Citation
„Haberkorn, Georg Philipp Friedrich Wilhelm“, in: Hessische Biografie <https://www.lagis-hessen.de/pnd/1196637679> (Stand: 8.8.2022)