Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Hessian Biography

Portrait

Ludwig Otto Touissant
(1766–1825)

Symbol: Switch display mode Symbol: Switch display mode Symbol: Print Preview

Touissant, Ludwig Otto [ID = 14077]

* 17.9.1766 Hanau, † 25.7.1825 Hanau, französisch-reformiert
Unternehmer, Fabrikant, Abgeordneter
Other Names | Activity | Family Members | References | Life | Citation
Other Names

Other Names:

  • Touissant, Louis* Otto
Activity

Career:

  • Bijouterie-Händler und Bijouteriewaren-Fabrikant in der Hanauer Neustadt
  • Königlich Preußischer Kriegs- und Domänenrat
  • 1810 Oberst der Hanauer Bürgergarde
  • 1810-1813 Mitglied des Departements-Wahlkollegiums des Departements Hanau
  • 11.10.1810-28.10.1813 Mitglied der Ständeversammlung des Großherzogtums Frankfurt (Departement Hanau; reiche Kaufleute und Fabrikanten)
  • 2.1813 auf Befehl Napoleons als Geisel für das Wohlverhalten des Großherzogtums Frankfurt nach Paris gebracht

Role:

  • Frankfurt am Main, Großherzogtum, Ständeversammlung, Mitglied, 1810-1813
Family Members

Father:

Toussaint, Pierre Etienne, Goldarbeiter in Hanau

Mother:

Pauly, Susanne Marie

Partner(s):

  • Engel, Henriette Marie, aus Berlin

Relatives:

  • Touissant, Otto <Sohn>, * Hanau 25.7.1802, † Hanau 10.4.1878, Abgeordneter, 1842-1844 Mitglied der Kurhessischen Ständeversammlung
References

Bibliography:

Citation
„Touissant, Ludwig Otto“, in: Hessische Biografie <https://www.lagis-hessen.de/pnd/1196047235> (Stand: 28.11.2023)