Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Hessian Biography

Portrait

Jakob Friedrich Lieberknecht
(1826–1877)

Symbol: Switch display mode Symbol: Switch display mode Symbol: Print Preview

GND-ID

1195662769

Lieberknecht, Jakob Friedrich [ID = 14711]

* 10.6.1826 Eschwege, † 7.2.1877 Homburg vor der Höhe
Dr. phil. – Konrektor, Pfarrer, Konsistorialrat, Hofprediger, Abgeordneter, Politiker
Other Names | Activity | Family Members | References | Life | Citation
Activity

Career:

  • 1840-1851 Konrektor der Bürgerschule in Eschwege
  • 1849-1850 Mitglied der Kurhessischen Ständeversammlung als Vertreter der Stadt Eschwege (konservativ)
  • „Das einzige Mitglied der Ständekammer, das in der kritischen Zeit von 1849-50 gegen alle radikalen Beschlüsse stimmte, deswegen von den Gegnern als das ‚Pfäfflein von der Werra‘ verspottet.“ (Losch, S. 36)
  • später Konsistorialrat und Hofprediger in Homburg vor der Höhe

Role:

  • Kurhessen, 12. Landtag, Mitglied, 1849-1850
Family Members

Father:

Lieberknecht, Jacob

Mother:

Beck, Elisabeth

Partner(s):

  • Weber, Caroline Wilhelmine

Relatives:

  • Lieberknecht, Karl David Ferdinand <Sohn>, * Eschwege, † Bad Homburg vor der Höhe 7.12.1913, 71 Jahre alt, Pfarrer
References

Sources:

Bibliography:

Citation
„Lieberknecht, Jakob Friedrich“, in: Hessische Biografie <https://www.lagis-hessen.de/pnd/1195662769> (Stand: 10.6.2024)