Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Hessian Biography

Portrait

Nina Eisenhardt
(1990)

Symbol: Switch display mode Symbol: Switch display mode Symbol: Print Preview

Eisenhardt, Nina [ID = 13847]

* 28.5.1990 Sindelfingen
Politikwissenschaftlerin, Landesgeschäftsführerin, Politikerin, Abgeordnete
Other Names | Activity | Family Members | References | Life | Citation
Activity

Career:

  • 2009-2010 Mitglied des Stadtrats Renningen
  • seit 2012 Mitglied von Bündnis 90 / die Grünen
  • 2012-2013 Mitglied und Vorstand der Universitätsversammlung TU Darmstadt
  • 2013-2014 und 2015-2016 Mitglied des Senats an der TU Darmstadt
  • 2014-2015 KfW Entwicklungsbank
  • 2015-2018 Landesgeschäftsführerin der Grünen Jugend Hessen
  • 2017-2019 Beisitzerin des Kreisvorstandes Grüne Frankfurt
  • seit 18.1.2019 Mitglied des Hessischen Landtags (Landesliste), dort Mitglied des Ausschusses für Digitales und Datenschutz und des Ausschusses für Wissenschaft und Kunst, seit 18.1.2019 gewählte Vertreterin des Hauptausschusses
  • seit 18.01.2019 Sprecherin für Hochschule und Wissenschaft

Role:

  • Hessen, 20. Landtag, Mitglied (GRÜNE), 2019-
References

Bibliography:

  • Handbuch des Hessischen Landtags. 20. Wahlperiode (2019–2024), 2019, S. 36
Citation
„Eisenhardt, Nina“, in: Hessische Biografie <https://www.lagis-hessen.de/pnd/1194425224> (Stand: 28.5.2022)