Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Hessian Biography

Portrait

Hans Joachim Stoevesandt
(1904–1942 gefallen)

Symbol: Switch display mode Symbol: Switch display mode Symbol: Print Preview

GND-ID

119431662X

Stoevesandt, Hans Joachim [ID = 14574]

* 21.7.1904 Zaborze (Kreis Hindenburg), † 19.5.1942 gefallen, evangelisch
Journalist, Abgeordneter
Other Names | Activity | Family Members | References | Life | Citation
Other Names

Other Names:

  • Stoevesand, Hans-Joachim
Activity

Career:

  • 20.5.1924 Studium der Rechts- und Staatswissenschaften an den Universitäten Marburg und Bonn
  • 1929 juristische Staatsprüfung
  • 1.4.1930 Eintritt in die NSDAP, Mitgliedsnummer 223.094
  • 11.10.1930 Umzug nach Kassel, Hohenzollernstraße 23/II, 1931 Rückkehr nach Marburg
  • 5-6.1931 verantwortlicher Redakteur, Schriftleiter an der Kurhessischen Landeszeitung, bei der Westdeutschen-Akademischen Rundschau sowie bei der in Kassel erscheinenden nationalsozialistischen Tageszeitung „Hessische Volkswacht“
  • 1932 wegen öffentlicher Beleidigung des Regierungspräsidenten Dr. Friedensburg verurteilt
  • 6.1933 Sendestellenleiter für Karlsruhe und Mannheim
  • 1933 Mitglied des Kurhessischen Kommunallandtags des preußischen Regierungsbezirks Kassel bzw. des Provinziallandtages der preußischen Provinz Hessen-Nassau für die Stadt Marburg, dort 1933 Mitglied des Landesausschusses (als Stellvertreter) und des Rechnungsprüfungsausschusses (als Stellvertreter)
  • April-10.7.1933 stellvertretendes Mitglied des Preußischen Staatsrats
  • 1933/1934 nach Berlin-Charlottenburg verzogen
  • 1936 Leiter der Abteilung Zeitfunk -Funkstunde- beim Reichssender Berlin
  • 28.11.1938 nach Stuttgart
  • Rundfunkberichterstatter beim Reichssender Stuttgart
  • Mitglied des NS-Rechtswahrerbundes
  • Mitglied in der Reichsfachschaft Rundfunk
  • Leutnant in einer Propagandakompagnie
  • 1939 Oberleutnant und Kompanieführer

Role:

  • Kassel, Regierungsbezirk, Kommunallandtag, Mitglied (NSDAP), 1933
  • Hessen-Nassau, 22. Provinziallandtag, Mitglied (NSDAP), 1933
Family Members

Father:

Stoevesandt, Gustav, Oberbergrat

Mother:

N.N., Gertrud

References

Bibliography:

Citation
„Stoevesandt, Hans Joachim“, in: Hessische Biografie <https://www.lagis-hessen.de/pnd/119431662X> (Stand: 15.11.2021)