Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Hessian Biography

Portrait

Adam Emmerich
(1808–1869)

Symbol: Switch display mode Symbol: Switch display mode Symbol: Print Preview

GND-ID

1192709888

Emmerich, Adam [ID = 12994]

* 17.10.1808 Wehrheim, † 29.10.1869 Wiesbaden, katholisch
Jurist, Abgeordneter
Other Names | Activity | Family Members | References | Life | Citation
Activity

Career:

  • 1831-1833 Studium der Rechtswissenschaft an den Universitäten Gießen und Heidelberg
  • 1833-1835 Amtsakzessist in Rennerod
  • 1837-1839 Amtsakzessist in Rüdesheim am Rhein
  • 1839-1840 Amtsakzessist in Nassau an der Lahn
  • 1840-1843 Amtsakzessist in Wallmerod
  • 1843-1844 Amtssekretär in Hachenburg
  • 1844-1847 Amtssekretär in Rennerod
  • 1847-1848 Amtssekretär in Nassau an der Lahn
  • 1848 Amtssekretär in Montabaur
  • 1848-1850 Inquirent, dann Kriminalrichter am Kriminalgericht in Wiesbaden
  • 1864-1865 Mitglied der Ersten Kammer des Landtags des Herzogtums Nassau als Vertreter der Gräfin von Neu-Leiningen-Westerburg
  • 1866 der Rechnungskammer beigeordnet
  • 1869 Versetzung in den Ruhestand

Role:

  • Nassau, Herzogtum, 09. Landtag, 1. Kammer, Mitglied, 1864
  • Nassau, Herzogtum, 10. Landtag, 1. Kammer, Mitglied, 1865
Family Members

Father:

Emmerich, Jacob, * Wehrheim 7.3.1769, Sohn des Johann Philipp Emmerich und der Elisabeth Lauer

Mother:

Hupp, Elisabetha, Heirat Wehrheim 1800, evangelisch

References

Sources:

Bibliography:

Citation
„Emmerich, Adam“, in: Hessische Biografie <https://www.lagis-hessen.de/pnd/1192709888> (Stand: 15.4.2021)