Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Hessische Biografie

Portrait

Auguste Magdalene Margarete Ehrmann
(1791–1832)

Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Druckansicht

GND-Nummer

118841734

Ehrmann, Auguste Magdalene Margarete [ID = 7403]

* 1.1.1791 Frankfurt am Main, † 17.4.1832 Frankfurt am Main, evangelisch
Journalistin
Andere Namen | Wirken | Familie | Nachweise | Leben | Zitierweise
Andere Namen

Geburtsname:

Bussmann, Auguste* Magdalena Margarete

Weitere Namen:

  • Bußmann, Auguste
  • Brentano, Auguste
Wirken

Werdegang:

  • lebte nach der Scheidung in Paris und wollte Napoleon nach St. Helena begleiten
  • ertränkte sich am 17. April 1832 im Main
Familie

Vater:

Bussmann, Johann Jakob, 1756-1791, Bankier in Frankfurt am Main, Teilhaber des Hauses Bethmann

Mutter:

Bethmann, Maria Elisabeth, 1772-1847, verheiratet II. mit Alexandre François Comte de Flavigny, 1770-1819, Tochter des Johann Philipp Bethmann, 1715-1793, Bankier in Frankfurt am Main, und der Margaretha Elisabeth Schaaf

Partner:

  • Brentano, Clemens, 1778-1842, Heirat Frankfurt am Main 21.8.1807, geschieden 1812, Dichter
  • Ehrmann, J. August, * Straßburg 1786, Heirat 30.3.1817

Verwandte:

Nachweise

Literatur:

  • Requiem pour une femme romantique. Paris: Gallimard, 1995.
  • Requiem für eine romantische Frau. Frankfurt am Main: Insel Verlag, 1996.
Zitierweise
„Ehrmann, Auguste Magdalene Margarete“, in: Hessische Biografie <https://www.lagis-hessen.de/pnd/118841734> (Stand: 17.4.2017)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde