Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Hessische Biografie

Portrait

Johann Peter Melchior
(1747–1825)

Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Druckansicht

Melchior, Johann Peter [ID = 4916]

* 10.3.1747 Lintorf bei Ratingen, † 13.6.1825 Nymphenburg
Porzellanmedailleur
Andere Namen | Wirken | Familie | Nachweise | Leben | Zitierweise
Wirken

Werdegang:

  • 1765 in Mainz
  • 1767-1779 Modellmeister an der kurmainzischen Porzellanmanufaktur Höchst
  • 1770 Kurmainz. Hofbildhauer
  • 1779-1791 Modelleur der kurpfälzischen Porzellanmanufaktur Frankenthal
  • 1793 in Mannheim
  • 1794 in Nürnberg
  • 1797-1822 Modellmeister in Nymphenburg
  • 1802 Porzellanfabrikdirektor
Familie

Vater:

Melchior, Peter, † 1758, Bauer

Mutter:

Kirschbaum, Maria, † 1758

Partner:

  • Patz, Maria Barbara, † 1787, aus Mainz, Heirat 1770

Verwandte:

Nachweise

Literatur:

Zitierweise
„Melchior, Johann Peter“, in: Hessische Biografie <https://www.lagis-hessen.de/pnd/11878305X> (Stand: 9.1.2017)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde