Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Hessische Biografie

Portrait

Ursula Sigismund
(1912–2004)

Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Druckansicht

GND-Nummer

118765345

Sigismund, Ursula [ID = 1993]

* 9.7.1912 Danzig heute Gdańsk (Polen), † 27.3.2004 Weimar
Schriftstellerin
Andere Namen | Wirken | Familie | Nachweise | Leben | Zitierweise
Andere Namen

Geburtsname:

Oehler, Ursula

Wirken

Werdegang:

  • in Weimar aufgewachsen
  • frühe Eheschließung
  • ab 1955 Romancière und Erzählerin in der Bundesrepublik
  • 1963 mit dem Deutschen Erzählerpreis ausgezeichnet
  • viele Jahre lang Vorsitzende des Vereins „Literatur im Knast"
Familie

Vater:

Oehler, Max, 1875–1946, Offizer, Archivar

Nachweise

Literatur:

Zitierweise
„Sigismund, Ursula“, in: Hessische Biografie <https://www.lagis-hessen.de/pnd/118765345> (Stand: 9.7.2017)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde