Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Hessische Biografie

Portrait

Camilla Horn
(1903–1996)

Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Druckansicht

GND-Nummer

118761323

Horn, Camilla [ID = 2730]

* 25.4.1903 Frankfurt am Main, † 14.8.1996 Gilching, neuapostolisch
Schauspielerin
Andere Namen | Wirken | Familie | Nachweise | Leben | Zitierweise
Wirken

Werdegang:

  • Volksschule Frankfurt am Main, Schneiderlehre, Kunstgewerbeschule (Mode), Tanzausbildung bei Rudolf von Laban, Schauspielunterricht bei Luzzi Höflich, 1925 in Friedrich Wilhelm Murnaus Verfilmung das Gretchen im Faust.
  • seit 1949 auf einem Bauergut in Pilsensee, zuletzt im Pflegeheim in Gilching
  • Bundesverdienstkreuz 1. Klasse, 1974 Bundesfilmpreis (Filmband in Gold), Bayerischer Filmpreis
Familie

Vater:

Horn, Wilhelm, Bahnbeamter

Mutter:

NN, Martha

Partner:

  • Geertz, Claus, (⚭ ca. 1927-1930), Import- und Exportkaufmann in Hamburg
  • Kurfiss, Kurt, (⚭ -1947), Architekt in Berlin
  • Schnyder, Rudolf, (⚭ 1948-1954), † 1956, Holzkaufmann
  • Mühlfenzl, Rudolf, Wirtschaftsredakteur, dann Chefredakteur beim Bayerischen Rundfunk
Nachweise

Literatur:

  • Wer ist’s 1985, 549.

Bildquelle:

Wikipedia (via Wikimedia Commons: File:Camilla Horn), Fotograf: Alexander Binder

Zitierweise
„Horn, Camilla“, in: Hessische Biografie <https://www.lagis-hessen.de/pnd/118761323> (Stand: 25.4.2013)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde