Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Hessische Biografie

Portrait

Friedrich Ludwig von Skell
(1750–1823)

Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Druckansicht

GND-Nummer

118760262

Skell, Friedrich Ludwig von [ID = 1996]

* 13.9.1750 Weilburg, † 24.2.1823 München, evangelisch
Gartenarchitekt
Andere Namen | Wirken | Familie | Nachweise | Leben | Zitierweise
Andere Namen

Weitere Namen:

  • Skell, Clarus Friedrich* Ludwig* von
  • Sckell, Friedrich Ludwig von
  • Sckell, Clarus Friedrich* Ludwig* von
Wirken

Werdegang:

  • Ausbildung in der Hofgärtnerei in Schwetzingen
  • anschließend in Bruchsal, Paris und Versailles tätig
  • 1773-1776 Beschäftigung in England mit Landschaftsgärten im englischen Stil
  • 1804 Hofgartenintendant in München
  • 1817 landschaftliche Umgestaltung des Schlossparks Biebrich in Biebrich
Familie

Verwandte:

  • Sckell, Theres, geb. Sckell <Tochter>, 1800–1853, verheiratet mit Carl August Sckell, Sohn des Matthias Sckell, Bruder von Friedrich Ludwig Sckell
  • Rottmann, Friederike, geb. Sckell <Tochter>, 1802–1867, verheiratet mit Carl Rottmann
  • Sckell, Matthias <Bruder>
Nachweise

Literatur:

Bildquelle:

anonym, Friedrich Ludwig von Sckell, als gemeinfrei gekennzeichnet, Details auf Wikimedia Commons (beschnitten)

Zitierweise
„Skell, Friedrich Ludwig von“, in: Hessische Biografie <https://www.lagis-hessen.de/pnd/118760262> (Stand: 25.9.2018)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde