Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Hessische Biografie

Portrait

Heinrich Rößler
(1845–1924)

Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Druckansicht

Rößler, Heinrich [ID = 3082]

* 9.1.1845 Frankfurt am Main, † 25.4.1924 Frankfurt am Main, evangelisch
Prof. Dr. phil.; Dr. h.c. – Chemiker, Metallurg, Unternehmer, Philanthrop
Andere Namen | Wirken | Familie | Nachweise | Leben | Zitierweise
Wirken

Werdegang:

  • Gründer der Deutschen Gold- und Silber-Scheideanstalt (Degussa AG)
  • Entwicklung neuartiger Reinigungs- und Umweltschutzverfahren bei der Herstellung von Silber und Gold
Familie

Vater:

Rößler, Friedrich Ernst, 1813-1883, Münzwardein

Mutter:

Andreae-Willemer, Marie Caroline, 1821-1906, Tochter des Johannes Andreae und der Maximiliane Willemer

Partner:

  • Schneider, Agnes Charlotte Friederike, 1849-1934, Heirat 1869, aus Braubach

Verwandte:

Nachweise

Literatur:

Bildquelle:

Degussa AG, Frankfurt a. M., Heinrich Roessler, als gemeinfrei gekennzeichnet (beschnitten)

Zitierweise
„Rößler, Heinrich“, in: Hessische Biografie <https://www.lagis-hessen.de/pnd/118745808> (Stand: 9.1.2019)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde