Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Hessische Biografie

Portrait

Christoph Graupner
(1683–1760)

Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Druckansicht

Graupner, Christoph [ID = 1210]

* 2./13.1.1683 Kirchberg bei Zwickau (Sachsen), † 10.5.1760 Darmstadt, evangelisch
Komponist, Hofkapellmeister
Andere Namen | Wirken | Familie | Nachweise | Leben | Zitierweise
Wirken

Werdegang:

  • Schüler von Johann Kuhnau in Leipzig
  • 1711 Hofkapellmeister in Darmstadt
  • 5.2.2003 Gründung der Christoph-Graupner-Gesellschaft
Familie

Vater:

Graupner, Christoph, Schneidermeister in Hartmannsdorf, Sohn des Michael Graupner, Schneidermeister in Bärenwalde

Mutter:

Hohmuth, Maria, Tochter des Hans Hohmuth, Tuchmacher in Kirchberg und der Anna Wolrab

Partner:

  • Eckard, Sophie Elisabeth, (⚭ Darmstadt 1711) Tochter des Johann Peter Eckard, Pfarrer in Bischofsheim, und der Anna Margarethe Mettenius

Verwandte:

  • Wachter, Maria Elisabetha, geb. Graupner <Tochter>, * Darmstadt 9.8.1713, verheiratet mit Johann Georg Wachter, Kammersekretarius
  • Graupner, Christoph <Sohn>, 1715-1760, Hessen-Darmstädtischer Kanzleiaccessist
  • Graupner, Johann Christoph <Sohn>, 1719-1771, Hessen-Darmstädtischer Kammerrat, Amtmann in Zwingenberg, ließ den Brunnen im Fürstenlager nach 1763 völlig neu fassen
  • Graupner, Georg Christoph <Sohn>, * Darmstadt 27.7.1722, 1749 Hofjäger
  • Graupner, Ludwig Christoph <Sohn>, 1725-1797
  • Graupner, Henrich Christoph <Sohn>, * Darmstadt 5.10.1728, 1751 Handlungsbeflissener in Frankfurt am Main
  • Graupner, Christoph Gottlieb <Sohn>, 1732-1806, Oberbereiter am Marstall in Darmstadt
  • Köhler, Marie Louise, geb. Wachter <Enkelin>, 1756-1820, verheiratet 1792 mit Johann Lorenz Köhler, 1744-1804, Geheimer Rat in Darmstadt
  • Lichtenberg, Henrica Catharina, geb. Eckhard <Schwägerin>, verheiratet mit Johann Conrad Lichtenberg, 1689–1751, Superintendent in Darmstadt
  • Köhler, Carl Philipp Wilhelm* <Urenkel>, 1799–1847, Abgeordneter, Prälat der Hessischen Landeskirche
Nachweise

Quellen:

  • Nachlaß in der Darmstädter Universitäts- und Landesbibliothek

Literatur:

  • ADB 9, 1879, S. 609 f. (Moritz Fürstenau)
  • NDB 7, 1966, S. 11 f. (Christiane Engelbrecht)
  • Stadtlexikon Darmstadt, 2006, S. 322 f. (Oswald Bill)
  • Alfred Lindner, Christoph Graupners Familie und Vorfahren. In: Genealogie Bd. 9, 1968, S. 289-265
Zitierweise
„Graupner, Christoph“, in: Hessische Biografie <https://www.lagis-hessen.de/pnd/118718517> (Stand: 9.4.2018)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde