Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Hessian Biography

Hallstein, Walter [ID = 2618]

* 17.11.1901 Mainz, † 29.3.1982 Stuttgart, Begräbnisort: Stuttgart Waldfriedhof
Prof. Dr. jur.; Dr. h.c. – Jurist, Politiker
Other Names | Activity | Family Members | References | Life | Citation
Activity

Career:

  • Besuch des humanistischen Rabanus-Maurus-Gymnasiums in Mainz
  • 1930-1932 außerordentlicher Professor für Deutsches Recht, Bürgerliches Recht, Handels-, See- und Wirtschaftsrecht, Arbeitsrecht, Bauernrecht, Internationales Privatrecht und Mecklenburgisches Landesrecht an der Universität Rostock
  • 1932-1941 ordentlicher Professor für Deutsches Recht, Bürgerliches Recht, Handels-, See- und Wirtschaftsrecht, Arbeitsrecht, Bauernrecht, Internationales Privatrecht und Mecklenburgisches Landesrecht an der Universität Rostock
  • 1941 Ordinarius für Bürgerliches Recht, Handelsrecht, Arbeits- und Wirtschaftsrecht, Rechtsvergleich und Internationales Privatrecht in Frankfurt am Main
  • 4.1946-1948 erster Rektor der Universität Frankfurt am Main nach dem Zweiten Weltkrieg
  • 28.8.1950 Staatssekretär im Kanzleramt
  • 1951 Staatssekretär im Auswärtigen Amt
  • 1958-1967 erster Präsident der EWG-Kommission in Brüssel.
Family Members

Father:

Hallstein, N.N., Regierungsbaurat

References

Bibliography:

Citation
„Hallstein, Walter“, in: Hessische Biografie <https://www.lagis-hessen.de/pnd/118701150> (Stand: 9.5.2020)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde