Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Hessische Biografie

Fohr, Carl Philipp [ID = 1148]

* 26.11.1795 Heidelberg, † 29.6.1818 Rom, evangelisch-reformiert
Maler, Zeichner
Andere Namen | Wirken | Familie | Nachweise | Leben | Zitierweise
Andere Namen

Weitere Namen:

  • Fohr, Karl Philipp
Wirken

Werdegang:

  • Fohr ertrank im Tiber und wurde auf dem protestantischen Friedhof bei der Cestiuspyramide begraben.
Familie

Vater:

Fohr, Jacob, 1743–1819, Lehrer der französisch-reformierten Gemeinde in Heidelberg, Sohn des Johann Nicolaus Vohr, Schneidermeister

Mutter:

Kling, Susanna Elisabeth, * 1769, Tochter des Johann Peter Kling, Küfermeister

Partner:

  • Fohr, Daniel <Bruder>, 1801–1862, Landschaftsmaler
Nachweise

Literatur:

Zitierweise
„Fohr, Carl Philipp“, in: Hessische Biografie <https://www.lagis-hessen.de/pnd/118692097> (Stand: 9.4.2018)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde