Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Hessische Biografie

Portrait

Simon Louis du Ry
(1726–1799)

Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Druckansicht

du Ry, Simon Louis [ID = 5840]

* 13.1.1726 Kassel, † 23.8.1799 Kassel, evangelisch-reformiert
Architekt
Andere Namen | Wirken | Familie | Nachweise | Leben | Zitierweise
Wirken

Werdegang:

  • Hessen-Kasselischer Oberhofbaumeister
Familie

Vater:

Ry, Charles du

Nachweise

Literatur:

  • Harald Brock, Die Landsitzarchitektur Simon Louis Du Rys. Marburg : Jonas-Verl., 2008;
  • Hans-Christoph Dittscheid, Kassel-Wilhelmshöhe und die Krise des Schloßbaues am Ende des Ancien Regime. Chales De Wailly, Simon Louis Du Ry u. Heinrich Christoph Jussow als Architekten von Schloß und Löwenburg in Wilhelmshöhe (1785-1800). Worms: Werner, 1987;
  • Hans-Kurt Boehlke, Simon Louis DuRy. Ein Wegbereiter klassizistischer Architektur in Deutschland. Kassel: Johannes Stauda-Verlag (1981);
  • Otto Gerland, Paul, Charles und Simon Louis Du Ry. Eine Künstlerfamilie der Barockzeit, Stuttgart: Neff 1895;
  • Hermann Phleps, Zwei Schöpfungen des Simon Louis du Ry aus den Schlössern Wilhelmstal und Wilhelmshöhe in Kassel, Berlin: Ernst, 1908

Bildquelle:

Wir Wilhelm von Gottes Gnaden, Abb. 44. - Gemälde von Johann Heinrich Tischbein d.Ä.

Zitierweise
„du Ry, Simon Louis“, in: Hessische Biografie <https://www.lagis-hessen.de/pnd/118681346> (Stand: 31.7.2018)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde