Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Hessische Biografie

Portrait

Charlotte Kestner
(1753–1828)

Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Druckansicht

Kestner, Charlotte [ID = 2738]

* 11.1.1753 Wetzlar, † 16.1.1828 Hannover, evangelisch-lutherisch
Andere Namen | Wirken | Familie | Nachweise | Leben | Zitierweise
Andere Namen

Geburtsname:

Buff, Charlotte

Weitere Namen:

  • Buff, Charlotte* Sophie Henriette
  • Buff, Lotte
  • Kestner, Charlotte* Sophie Henriette
Wirken

Werdegang:

  • stand seit 1770 nach dem Tod der Mutter dem Haushalt mit ihren jüngeren Geschwistern vor
  • 1768 Verlobung mit Johann Christian Kestner
  • Johann Wolfgang Goethe lernte Charlotte Buff während seines Wetzlarer Aufenthalts am 9.6.1772 auf dem Ball in Volpertshausen kennen.
  • Seine Beziehungen zu ihr spiegeln sich in seinem Briefroman "Leiden des jungen Werthers" (1774)
  • 1773 nach der Heirat Übersiedlung nach Hannover
  • Mai 1803-September 1804 mit ihren vier jüngsten Kindern erneut wohnhaft in Wetzlar
  • 1816 Besuch als Witwe bei Goethe in Weimar
Familie

Vater:

Buff, Heinrich Adam, Kastnereiverwalter, später Deutschordensamtmann (1711-1795)

Mutter:

Feyler, Magdalene Ernestine, aus Wetzlar (1731-1771)

Partner:

  • Kestner, Johann Christian*, (Wetzlar 4.4.1773), 1741-1800, 1767 Kammergerichtssekretär in Wetzlar, Kgl. Großbrit.-Hannover. Hofrat, Vizearchivar in Hannover

Verwandte:

  • Kestner, Georg* Heinrich Friedrich Wilhelm <Sohn>, 1774–1887, Begründer eines bedeutenden Handschriften- und Kupferstich-Kabinetts in Hannover, aus dem das Kupferstich-Museum hervorging, verheiratet mit Henriette Partz
  • Kestner, Wilhelm* Georg Konrad Arnold <Sohn>, 1775-1848, Hannover. Amtmann in Hagen, verheiratet mit Luise Iffland
  • Kestner, Philipp Karl <Sohn>, 1776-1846, Fabrikbesitzer in Thann, Elsaß
  • Kestner, Georg August* Christian <Sohn>, * Hannover 28.11.1777, † Rom 5.3.1853, Dr. phil., Diplomat, Hannover. Ministerresident beim Vatikan, Graphiker, Schriftsteller, Kunstforscher und Kunstsammler
  • Kestner, Theodor* Friedrich Arnold <Sohn>, 1779-1847, Dr.med., Stadtphysikus und Professor in Frankfurt am Main, verheiratet mit Marie Lippert
  • Kestner, Charlotte <Tochter>, * † 1783
  • Kestner, Eduard <Sohn>, 1784-1823, Fabrikbesitzer in Thann, Elsaß
  • Kestner, Hans Ernst Hermann* septinus <Sohn>, 1786-1871, Kgl. Hannover. Geheimer Kammerrat, Kommandeur des Guelfen-Ordens
  • Kestner, Charlotte <Tochter>, 1788-1877, lebte ledig in Basel
  • Kestner, Louise* Amaliue Henriette Antoinette <Tochter>, 1791-1804
  • Kestner, Clara (Sophie) <Tochter>, 1793-1866, Konventualin im Fräuleinstift Marienwerder
  • Kestner, Friedrich <Sohn>, 1795, Kaufmann in Havre de Greâce, Kgl. Hannover. Generalkonsul, verheiratet mit Mathilde Doormann
Nachweise

Literatur:

  • ADB 15, 1882, S. 662-663 (Jacob Minor);
  • NDB 3, 1957, S. 8 ;
  • Renkhoff, Nassauische Biographie 2. Aufl., 1992, Nr. 528;
  • H. Gloël, Goethes Wetzlarer Zeit, 1911;
  • E. Berend, Goethe, Kestner und Lotte, 1914;
  • Oskar Ulrich, Charlotte Kestner, 1921;
  • H. Gloël, Goethe und Lotte, 1922, bes. S. 123-149 und 172-183;
  • H. Gloel, In: Mitteilung des Wetzlarer Geschichtsvereins 10, 1927, S. 4;
  • Siegfried Rösch. In: Hessische Familienkunde 1, 1949, S. 21-28;
  • Siegfried Rösch, In: Mitteilungen des Wetzlarer Geschichtsvereins 15, 1953, S. 33-42;
  • Siegfried Rösch, Die Familie Buff. Einblick in eine mehr als vierhundertjährige Familiengeschichte, 1953, S. 30f.
  • Marie Jorns, Aus dem Leben Johann Christian Kestners und Lotte geb. Buff, in Hannover. Vortrag gehalten am Familientag Buff-Kestner Wetzlar 5. Juni 1955. (Bibliothek familiengeschichtlicher Arbeiten ; 21), Neustadt a.d. Aisch: Degener, 1956;
  • Ingeborg Schnack, In: Alma Mater Philippina (Marburg), Sommersemester 1982, S. 10-13.
  • Ruth Rahmeyer, Werthers Lotte. Ein Brief, ein Leben, eine Familie. Die Biographie der Charlotte Kestner. Hannover: Fackelträger-Verlag, 1994;
  • Ruth Rahmeyer, Werthers Lotte. Goethes Liebe für einen Sommer. Die Biographie der Charlotte Kestner. (Insel Taschenbuch ; 2272). Frankfurt am Main, Leipzig: Insel Verlag, 1999.
Zitierweise
„Kestner, Charlotte“, in: Hessische Biografie <https://www.lagis-hessen.de/pnd/118638076> (Stand: 24.9.2018)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde