Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Hessische Biografie

Portrait

Leo Weismantel
(1888–1964)

Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Druckansicht

GND-Nummer

118630431

Weismantel, Leo [ID = 2115]

* 10.6.1888 Obersinn, † 16.9.1964 Rodalben (Pfalz), Begräbnisort: Jugenheim an der Bergstraße
Dr. phil. – Schriftsteller
Andere Namen | Wirken | Familie | Nachweise | Leben | Zitierweise
Wirken

Werdegang:

  • Besuch des Gymnasiums in Münnerstadt
  • 1924-1928 Mitglied des Bayerischen Landtages (Christlich-Soziale Partei)
Familie

Vater:

Weismantel, August, Kaufmann

Nachweise

Literatur:

Bildquelle:

Funck, Heinz (via Wikimedia-Commons: Datei:Bundesarchiv Bild 183-27356-0001, Berlin, Autorenlesung, Leo Weismantel); CC-BY-SA

Zitierweise
„Weismantel, Leo“, in: Hessische Biografie <https://www.lagis-hessen.de/pnd/118630431> (Stand: 16.9.2018)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde