Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Hessische Biografie

Hessen, Moritz Landgraf von [ID = 5724]

* 25.5.1572 Kassel, † 15.3.1632 Eschwege, Begräbnisort: Kassel , Martinskirche
Andere Namen | Wirken | Familie | Nachweise | Leben | Zitierweise
Andere Namen

Weitere Namen:

  • Hessen, Moritz der Gelehrte Landgraf von, Der Beinamen "der Gelehrte" ist erst für die Mitte des 18. Jahrhunderts belegt.
Wirken

Werdegang:

  • 4.5.1579 Immatrikulation an der Universität Marburg
  • Regierender Landgraf zu Hessen 1592-1627
  • 17.3.1627 Abdankung
  • Nach dem Tod in Eschwege am 22.3.1627 nach Kassel überführt und dort am 3.5.1632 in der Martinskirche beigesetzt.
Familie

Vater:

Hessen, Wilhelm IV. Landgraf von

Mutter:

Württemberg, Sabina Herzogin von

Partner:

Verwandte:

Nachweise

Literatur:

Bildquelle:

Moritz der Gelehrte. Ein Renaissancefürst in Europa, S. 21. - Gemälde um 1618, Universitätsmuseum Marburg Inv. Nr. 3775.

Zitierweise
„Hessen, Moritz Landgraf von“, in: Hessische Biografie <https://www.lagis-hessen.de/pnd/11858412X> (Stand: 20.1.2015)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde