Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Hessische Biografie

Portrait

Vittorio Klostermann
(1901–1977)

Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Druckansicht

GND-Nummer

118563432

Klostermann, Vittorio [ID = 1470]

* 29.12.1901 Jena, † 29.8.1977 Müllheim
Dr. jur. h.c.; Dr. phil. h.c. – Verleger
Andere Namen | Wirken | Familie | Nachweise | Leben | Zitierweise
Wirken

Werdegang:

  • 1920 buchhändlerische Lehre in der Frommannschen Hofbuchhandlung in Jena
  • Studium der Volkswirtschaft
  • 1928 Leiter des geisteswissenschaftlichen Verlags von Friedrich Cohen
  • 1.10.1930 Gründer und Geschäftsführer des Verlags Vittorio Klostermann KG in Frankfurt mit den Schwerpunkten Philosophie, Anthroposophie, Rechtswissenschaft, Geschichte, Kunstgeschichte, Literaturwissenschaft, Bibliothekswissenschaft, Bibliographien
  • erster Vorsteher des Börsenvereins des deutschen Buchhandels nach dessen Neugründung
  • Mitbegründer der Deutschen Bibliothek und Vorsitzender des Beirats
  • Mitbegründer der Internationalen Buchmesse in Frankfurt am Main
  • 1947-1956 Mitglied des Großhandelsausschusses der Industrie- und Handelskammer Frankfurt
  • 1961 Doktor der Rechtswissenschaften h.c. Freiburg im Breisgau
  • 1961 Doktor der Philosophie h.c. Köln
  • 1961 Goetheplakette der Stadt Frankfurt am Main
  • 1961 Ehrenbürger der Universität Frankfurt am Main
  • 1967 Großes Bundesverdienstkreuz
  • Gerechtigkeitsmedaille der Juristischen Fakultät der Universität Frankfurt
  • Friedrich-Perthes-Medaille des Börsenvereins des deutschen Buchhandels
Familie

Vater:

Klostermann, Eckard, 1870–1958, Buchhändler in Jena, Leipzig und Bonn, Sohn des Julius Klostermann, 1826–1900, Königlich-Schwedischer Konsul in Messina (Sizilien), und der Helene Eckard

Mutter:

Maspes, Angiolina, 1876–1947, Tochter des Vittorio Maspes, 1849–1897, Kaufmann in Ivrea und Turin, und der Terese de Soncini

Partner:

  • Gries, Helene, 1918-2003, Heirat Frankfurt am Main 1937, Schauspielerin, Tochter des Friedrich Gries, 1846–1926, und der Rosa Geier

Verwandte:

  • Klostermann, Michael <Sohn>, 1939-1992, Verleger
  • Klostermann, Vittorio Eckard <Sohn>, * 1950, Verleger
  • Klostermann, Petra Angiolina <Tochter>, 1950–1978, Redakteurin der Deutschen Apothekerzeitung
Nachweise

Literatur:

Bildquelle:

Die Chronik Hessens S. 418.

Zitierweise
„Klostermann, Vittorio“, in: Hessische Biografie <https://www.lagis-hessen.de/pnd/118563432> (Stand: 29.8.2017)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde